Geodimeter 422 (Allgemeines)

Sebastian @, Dienstag, 17. Februar 2015, 16:29 (vor 950 Tagen)

Hallo,

ich habe noch ein knapp 25 Jahre altes Geodimeter 422 rumstehen. Das Gerät ist noch voll funktionstüchtig. Es wird zwar nicht mehr operativ eingesetzt, aber ich würde es gerne in diesen Zustand bewahren. Das Problem dabei ist, dass Kalibrierungsinformationen und ähnliches in einem flüchtigen SRAM abgelegt sind, welcher von einer Lithiumbatterie gestützt wird. Ist diese einmal leer und der SRAM-Inhalt verloren ist das Gerät unbrauchbar, bis der SRAM wieder hergestellt ist (ist leider nicht günstig). Ich kann zwar alle 2-3 Jahre die Batterie wechseln, aber ist das risikoreich, weil die Funktion der Batterie von einem Labornetzteil übernommen werden muss, bis der Wechsel vollzogen ist. Ich vermute, dass der SRAM über die serielle Schnittstelle gelesen und geschrieben werden kann. Kennt jemand eine Software die das kann, oder Informationen über das Protokoll?


Gruß,
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion