Anerkennung des Diplomes (Geodäsie/Vermessung)

derGeoMark, Dienstag, 07.09.2021, 00:46 (vor 15 Tagen) @ Iryna
bearbeitet von derGeoMark, Dienstag, 07.09.2021, 01:15

Hallo Iryna,

Ich will keinesfalls unfreundlich wirken - aber darf ich fragen wie viele Katastertechniker aus Deutschland in osteuropäischen Staaten arbeiten ?

Persönlich könnten wir sicherlich gute Freunde werden - aber es könnte sein, dass der Staat dies anders sieht.

ich denke auch, dass diese Ausbildung veraltet ist. Die Landreformen in Deutschland in denen GRUND und BODEN nach dem 2. WK neu geordnet wurden liegen >70 Jahre zurück.

Meine Vermutung ist, dass dies keine relevante Qualifikation mehr ist, weil die energiepolitische Ausrichtung Deutschlands zur Zeit eine komplett Andere ist.

Bergbau spielt bspweise keine Rolle mehr in Deutschland


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion