Fernstudium Vermessungswesen (Geodäsie/Vermessung)

Doreen Hauswald @, Schorfheide, Mittwoch, 17.11.2021, 20:31 (vor 18 Tagen) @ RebeccaH

Hallo,

ich bin jetzt im 3. Semester, habe eine Familie, Grundstück, Haustiere... und musste letztendlich feststellen, dass es allein in der Woche zu lernen nicht ausreicht. Du solltest da schon das eine oder andere Wochenende einplanen. Manchmal sind unsere Konsultationskurse ziemlich eng beieinander und da ist es dann sehr schwierig alles zu schaffen. Allein die Lese-Skripte benötigen schon viel Zeit, aber am hässlichsten sind die vielen Prüfungsvorleistungen, die man erbringen muss um zur Prüfung zugelassen zu werden. Diese sind dann oftmals so umfangreich, dass die dir wenig zur Prüfung weiterhelfen und man anschließend anfängt direkt für die Prüfung zu lernen.
Alle Leseskripte sowie die Aufgaben zu den Prüfungsvorleistungen + Hausaufgaben erhälst du online. Am Anfang hat man uns angeboten die Skripte als Hefte zu kaufen, aber wegen Corona fällt das momentan flach. Bücher würde ich an deiner Stelle keine weiter kaufen, die kannst du in der Bibliothek ausleihen.
Wenn du nächstes Jahr beginnst, dann hast du schon mal einen Super-Mathe-Prof, der bei uns jeden zweiten Donnerstag zusätzlich Unterricht anbietet. Wer dieses Angebot annimmt, der schafft Mathe auch problemlos.
In einigen Fächern sind die Skripte und Aufgaben seit gut 10 Jahren identisch, da könnte ich dir ggf weiterhelfen, kannst dir ja meinen Kontakt merken.

Beste Grüße
Doreen Hauswald


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion