CASIO Algebra FX 2.0 Plus (Geodäsie/Vermessung)

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:02 (vor 5184 Tagen)

Hallo! Ich hätte mal eine Frage bezüglich des Taschenrechners: Ich würde gerne ein paar geodätische Programme auf meinen Rechner spielen. Dazu habe ich mir heute die entsprechende Software und ein Interfacekabel gekauft. Das Programm ist installiert und das Kabel verbindet PC und CASIO. Jedoch kann ich mit dem Programm keine von euch zur Verfügung gestellten Programme auf den Rechner übertragen. Es kommt beim Versuch immer die Meldung "Verbindungsfehler". Kann das eventuell daran liegen, dass ich das Programm für den FX 2.0 installiert habe? Der FX 2.0 Plus stand im Setup leider nicht zur Verfügung.

Danke im Voraus!

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:03 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Hallo,

ich vermute einmal, das Du XP und das Link-Kabel an einer COM-Schnittstelle dran hast?

Ich habe auch anfangs Probleme gehabt, bis ich dahinter gekommen bin, warum ich keine Verbindung aufbauen konnte. Bei mir wurde nachdem installieren der COM-Port nicht gesetzt.

Folgendes ist zu tun:

Wenn keine Übertragung möglich ist, dann tausche die

FXIWIN.INI aus! Diese befindet sich (in der Regel) unter

c:WINDOWS

Es muss der com Anschluß angepasst werden, bspw so: Code:

[Interface]
Com Port=2


für COM 2

Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:03 (vor 5184 Tagen) @ MichaeL

Danke für die schnelle Antwort! Mittlerweile konnte ich eine Verbindung zwischen beiden Geräten herstellen. Allerdings kann ich keine Programme von eurer Seite auf den CASIO spielen. Wenn auf dem Rechner die Meldung kommt "Verbindung abgeschlossen" steht auf dem CASIO immer noch "wird empfangen". Muss man eine Weile warten? Die Porgramme von der CD-ROM der Software (es sind keine .FXI-Dateien) gehen ratzfatz auf den CASIO raufzuspielen und sind sofort im Menü PRGM verfügbar.

Gruß Stefan

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:04 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Hallo Stefan,

wir müssen da mal etwas klar stellen. Wir erstellen bzw. Christian und Flip erstellen die Programme (entweder im Casio selbst oder mit) FX-Interface. Am Programmnamen kannst Du auch schon erkennen, woher die Endung kommt: FX-Interface...


Wenn ich mir die Programminformationen ansehe, sieht das so aus:
http://img15.imageshack.us/img15/3343/fxi5fw.png

Wie heißt bitte das Programm, welches Du installiert hast?

MichaeL

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:04 (vor 5184 Tagen) @ MichaeL

Hallo MichaeL!

Achso, ja ich habe ein anderes Programm. Es heißt FX-Link-KIT und ist für CASIO-Grafiktaschenrechner gedacht.

Gruß Stefan

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:04 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Hallo


pg2fxi kann die Pro version vom FX-Interface, die afaik keiner hat von uns.

Wie heißt Din Rechner eigentlich? Es sollte ja kein "Algebra FX 2.0 Plus" Rechner sein, oder?

Kannst Du mal in Deinem Programm nachsehen, ob Du das Format *.cat unterstützt? Was ich dieser Seite mal entnehme.

FX-Link-Kit (Kosten ca. 30€) --> unterstützt Dateiformate cat, cas und pg

Wenn das zutrifft, dann hilft Dir vll das kleine kostenlose Tool CAT2FXI weiter. Damit lassen sich CAT Dateien in FXI und zurück umwandlen, wenn ich das richtig gelesen habe. Probiert habe ich es natürlich aus Bedarfsanlaß nicht. :)

Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:05 (vor 5184 Tagen) @ MichaeL

Der Taschenrechner unterstützt zwar dieses Dateiformat, aber der Link ist fehlerhaft. Ich kann die runtergeladene Zip-Datei nicht entpacken. trotzdem danke für die Hilfa Micha.

Gruß Stefan!

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:06 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Der Taschenrechner unterstützt zwar dieses Dateiformat, aber der Link ist
fehlerhaft. Ich kann die runtergeladene Zip-Datei nicht entpacken.
trotzdem danke für die Hilfa Micha.


Was hindert Dich nach anderen Quellen zu suchen? Das Paket konnte ich entpacken und habe es auch probiert.

Es funktioniert also!

Allerdings müsstest Du sagen, welches Programm Du haben möchtest, da man mit diesem Converter nur den direkten Quellcode eingeben kann. Ich könnte es Dir dann convertieren, Du müsstest es in Deinem FX-Link-KIT eintragen und in einem Format Deiner Wahl abspeichern. Was hälst Du davon?

Und wenn das Funktionieren sollte, dann könnte man sich ja überlegen, alle Programme zu konvertieren und auch als cat bspw. anzubieten.

Es liegt bei Dir!

Noch ein Nachtrag:

In dieser Linksammlung befindet sich der Hinweis auf ein Programm Namens "FX-Works, mit folgendem Hinweis:

Auf der einfachen deutschen Seite findet man das Übertragungsprogramm FXWorks (DOS, unterstützt FXW, FXI, CAT, CTF, TXT) nebst einer kleinen Sammlung eigener Spiele.

Leider ist der Liste dort auch zu entnehmen, das die Seite _nicht_ mehr existiert. Google sei Dank und man findet diese Seite, auf der das Programm (*.zip) noch zu haben ist.

Bei starten nicht erschrecken, es ist, wie der Beschreibung oben schon zu entnehmen war, ein DOS-Programm. Da Windows ja nicht so wirklich was eigenständiges ist, funktionierts natürlich auch unter WIN...


Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:07 (vor 5184 Tagen) @ MichaeL

Es würde an sich ausreichen, wenn du mir den Quellcode geben würdest. Dann kann ich diesen in meinen Editor eingeben und das Programm doch über FX-Link-KIT auf den CASIO spielen. Ich bräuchte Programme für die Helmert-Transformation, Kleinpunktberechnung und Richtungswinkel. Darf nämlich in zwei Wochen geodätisches Rechnen nachschreiben.

Das Programm FX-Link-KIT editiert Programme aber nicht in .cat sondern in .pg

Gruß Stefan

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:07 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Hallo Stefan,

Der Quellcode ist leider das Problem! Eine FXI-Datei ist leider keine ASCII-Datei, die man im Editor öffnen kann - das wird ja wohl das erste gewesen sein, was Du probiert hast.

demnach kann ich auch nicht aus dem FX-Interface mal eben so den Quellcode Kopieren, da kommt nur binäres raus.

Nun stell Dir noch die Frage, warum einer ein Tool schreibt, mit dem man CAT in FXI konvertieren kann?

Ums mal zu verdeutlichen ein Screenshot aus diesem CAT2FXI

http://img82.imageshack.us/img82/4844/cat2fxi3sb.png

Links meine Eingabe, es handelt sich um das markierte aus dem FX-Interface Programm -- rechts der Umgewandelte Quellcode für CAT. Dieser sieht stark nach ASCII aus. Für CAT gibts übrigens noch das kostenlose Tool FA-123, welches scheinbar ähnlich aufgebaut ist wie FX-Interface.

Ich poste mal den Code für HELMERT2D (den cat2fxi erstellt hat), probier es aus, wenns funktioniert, können wir den Rest auch versuchen:



"List 1 ô y™Start"
"List 2 ô x™Start"
"List 3 ô y™Ziel"
"List 4 ô x™Ziel"
""Ý
ClrText
Mean(List 1)ôC
Mean(List 2)ôD
Mean(List 3)ôE
Mean(List 4)ôF
List 1™CôList 5
List 2™DôList 6
List 3™EôList 7
List 4™FôList 8
Sum List 1ôList 1[(Dim List 1)‰1]
CôList 1[(Dim List 1)‰1]
Sum List 2ôList 2[(Dim List 2)‰1]
DôList 2[(Dim List 2)‰1]
Sum List 3ôList 3[(Dim List 3)‰1]
EôList 3[(Dim List 3)‰1]
Sum List 4ôList 4[(Dim List 4)‰1]
FôList 4[(Dim List 4)‰1]
List 6©List 8‰List 5©List 7ôList 9
Sum List 9ôList 9[(Dim List 9)‰1]
List 6©List 7™List 5©List 8ôList 10
Sum List 10ôList 10[(Dim List 10)‰1]
List 5ë‰List 6ëôList 11
Sum List 11ôList 11[(Dim List 11)‰1]
"a=":List 9[Dim List 9]/List 11[Dim List 11]ôAÝ
"o=":List 10[Dim List 10]/List 11[Dim List 11]ôOÝ
"Y0=":List 3[Dim List 3]™A©List 1[Dim List 1]™O©List 2[Dim List 2]ôYÝ
"X0=":List 4[Dim List 4]™A©List 2[Dim List 2]‰O©List 1[Dim List 1]ôXÝ
"Massstabsfaktor=":œ(Aë‰Oë)ôMÝ
Goto 1
Lbl 1
ClrText
"Neupunktberechnung?"
""
" ô nein"
"1ô ja"
""
?ôU
If U=1
Then ClrText
0ôList 1[(Dim List 1)‰1]
0ôList 2[(Dim List 2)‰1]
0ôList 3[(Dim List 3)‰1]
0ôList 4[(Dim List 4)‰1]
Goto 3
Lbl 2
ClrText
"Neupunktberechnung?"
""
" ô nein"
"1ô ja"
""
?ôV
If V=1
Then ClrText
Goto 3
Lbl 3
"y™alt"?ôList 1[(Dim List 1)‰1]
"x™alt"?ôList 2[(Dim List 2)‰1]
Y‰A©List 1[Dim List 1]‰O©List 2[Dim List 2]ôList 3[(Dim List 3)‰1]
X‰A©List 2[Dim List 2]™O©List 1[Dim List 1]ôList 4[(Dim List 4)‰1]
Goto 2
Else ClrText
"List 5™8 ô Reduktion            auf S"
"List 9   ô a"
"List 10  ô o"
"List 11  ô 'q'"Ý
Stop

So wie das aussieht, kannst Du sicher nicht viel anfangen damit - die Einschätzung ist subjektiv!
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:08 (vor 5184 Tagen) @ MichaeL

Danke für den Code, ich habe ihn in meinen Editor eingegeben und habe eine Syntax-Probe durchgeführt. Er schimpft rum, weil in mehreren Zeilen nur ein " steht. Das Gänsefüßchen steht doch für Angaben die dem Anwender angezeigt werden, richtig? Demzufolge müsste eine Angabe ja zwei " haben, in den betreffenden Zeilen ist das Zeichen aber nur einmal vertreten. Wahrscheinlich wurde dort beim Umwandeln vom einen ins andere Format ein Zeichen vom PC falsch übersetzt. Das gleiche Problem ist auch bei den Programmen von Robert Kadens Seite aufgetreten. Er bietet sie zwar mit Quellcode an, laufen aber auch wegen Syntaxfehlern auch nicht auf meinem CASIO.

Gruß Stefan

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:19 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Hallo Stefan,

das Programm von Robert Kaden kenne ich. Wir beide hatten auch schon kurzen eMail-Kontakt (ob er sich daran noch erinnert?), weil wir es umständlich fanden, das Programm nicht vom Taschenrechner zum Taschenrechner zu übertragen. Das Programm an sich ist jedoch in Ordnung, hatte es selbst ausprobert!

Der Quellcode, den Du meinst, ist sicher die cad Datei, oder? Dieses Format ist scheinbar ein reines ASCII-Format...

Das Problem ist der Zeichensatz beim konvertieren. Dieser scheint nicht übereinzustimmen mit dem, der in dem Programm angegeben ist. Somit kommen immer noch cryptische Sachen durch, die eigentlich "normale" Zeichen sind.

Ich habe leider bisher nicht herausbekommen können, welcher Zeichensatz es ist. Probiert habe ich: ANSI, UNICODE, UTF-8 (und noch zwei Erweiterungen).

Gehofft hatte ich auf UTF-8 aber Fehlanzeige - ich bekomme mein Eingabeformat scheinbar nicht korrekt eingestellt.

Was aber ging - ich sags Dir gleich, das es Dir wenig nutzt - ist die Umwandlung des Quellcodes (in korrekter Form) über einen PDF-Drucker. Ich kann Dir also ein PDF geben, in dem der Quellcode steht. Man kann den Text auch markieren _aber_ wenn Du ihn dann einfügst, hast Du wieder cryptischen Salat.

Wenn Du es abtippen magst, convertiere ich auch die anderen beiden, ansonsten hilft Dir das hier sicher auch weiter....

Liebe Grüße Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

philipp ⌂, Glinde, Samstag, 23.09.2006, 16:19 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Man man Lagi, was hast du dir da wieder für einen Scheiß andrehen lassen??? :lol:
Da ist man mal ein paar Stunden nicht da und hier bricht die "Panik" aus im Forum... :P

Also da du ja den gleichen Taschenrechner hast wie ich und du mich ja besonders gut kennst :roll: gibt es 2 Möglichkeiten:
1. du bekommst das "richtige" Programm von mir (aber nicht mehr diese Woche)
2. du bekommst die Programme direkt von meinem Taschenrechner (wenn du denn das TR-TR-Linkkabel da hast - ich nämlich nicht (sonst frag Steffen, der hat es sicher da))

Bin morgen im Land (so ab 3 oder 4)...
Hier Bescheid sagen, oder besser noch: über ICQ

Grüße von deinem Ex-Kollegen :wink:

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:20 (vor 5184 Tagen) @ philipp

Danke für die pdf-Datei. Den Gruber habe ich, das Problem bei merner ersten Prüfung war der Faktor Zeit und die Tatsache, dass ich noch nie vorher eine Koordinatentransformation gerechnet habe. Den Rechenansatz weiß ich inzwischen, möchte mit Programmen aber trotzdem der Zeit entgegentreten. Die bemisst Madame Knickmeyer bekanntlich ja sehr knapp.

@ philipp: Hinterher ist man immer schlauer! Ich habe halt das Interface-Kabel samt Programm gekauft was in der Bedienungsanleitung empfohlen wurde. Ja es würde reichen, wenn du mir die Programme nächste Woche direkt auf den Rechner spielen könntest. Ein entsprechendes Link-Kabel habe ich.

Dir auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe Michael!

Gruß Stefan

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 23.09.2006, 16:20 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Hallo Stefan,

zunächst noch einmal der Hinweis, dass dies ein öffentliches Board ist und auch Menschen hier lesen können, die Dich prüfen!

Den Gruber habe ich, das Problem bei merner ersten Prüfung war der Faktor Zeit und die Tatsache, dass ich noch nie vorher eine Koordinatentransformation gerechnet habe.

Und Du ein Jahr Zeit hattest, den Gruber zu studieren, ganz viele Transformationen zu rechen um den Faktor Zeit besser in den Griff zu bekommen... Verstehe ich!

Trotzdem habe ich mir noch ein paar Gedanke bezüglich der Schriftart gemacht und bin natürlich fündig geworden. Ich zitiere:

Markieren Sie das Programm in Ihrem Textverarbeitungsprogramm, und stellen Sie die Schrift "CASIO FX" ein.

Aha, es gibt - wie vermutet - eine Schriftart dafür und siehe da, fix den Text ins beste Office der Welt kopiert, Schriftart geändert und es funktioniert (siehe Screenshot).

http://img389.imageshack.us/img389/7812/ooo3nk.png

Das hilft Dir nun nicht weiter, ich weiß, aber ich habe wieder was gelernt - ob ich diese Erkenntnis jeh nutzen kann?

Michael

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

shl8, Samstag, 23.09.2006, 16:21 (vor 5184 Tagen) @ MichaeL

Die Datei habe ich bereits. Damit kann man CASIO-Programme auch bequem mit Word schreiben. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass beim Konvertieren von Kadens Programmen scheinbar Fehler aufgetreten sind (bezüglich der Gänsefüßchen). Das Problem konnte aber inzwischen dank eines Kollegen glücklicherweise behoben werden.

Gruß Stefan

Avatar

CASIO Algebra FX 2.0 Plus

philipp ⌂, Glinde, Samstag, 23.09.2006, 16:22 (vor 5184 Tagen) @ shl8

Jo, immer wieder gerne doch!!! :) :P

RSS-Feed dieser Diskussion