Hilfe Programme für CASIO Algebra FX 2.0 Plus (Geodäsie/Vermessung)

Stephan, Thursday, 06.05.2010, 14:09 (vor 4587 Tagen)
bearbeitet von MichaeL, Thursday, 06.05.2010, 18:07

Hallo,

ich habe mir von eurer Homepage die Programme für den Casio Algebra heruntergeladen.
Mit dem FX-Interface konnte ich die Dateien auch Problemlos übertragen.
Bei einigen Programmen kommt beim starten der Hinweis "Dimensionsfehler" nach bestätigen der ESC-Taste springt er in den Fehler - ich kann aber z.B. kein Zeilenumbruch machen.

Wie bekomme ich die Programme zum laufen?

Wäre über eure Hilfe sehr dankbar.

Gruß

Stephan

Avatar

Hilfe Programme für CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Thursday, 06.05.2010, 18:07 (vor 4587 Tagen) @ Stephan

Hi Stephan,

Bei einigen Programmen kommt beim starten der Hinweis "Dimensionsfehler"

Es wäre geschickt, wenn Du das Programm auch benennst, das bei Dir diesen Fehler verursacht. Ferner wäre dann zu beschreiben, was Du gemacht hast und bei welchem Schritt eine Fehlermeldung kam.

Wie bekomme ich die Programme zum laufen?

Mit einer besseren Problembeschreibung kann Dir Flip oder Christian sicher besser helfen.

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
CASIO, Algebra FX 2.0 Plus, Programme

Avatar

Hilfe Programme für CASIO Algebra FX 2.0 Plus

philipp ⌂, Glinde, Thursday, 06.05.2010, 21:10 (vor 4587 Tagen) @ Stephan

Wie Micha schon sagte:

Es wäre geschickt, wenn Du das Programm auch benennst, das bei Dir diesen Fehler verursacht. Ferner wäre dann zu beschreiben, was Du gemacht hast und bei welchem Schritt eine Fehlermeldung kam.

Also poste doch mal bitte das Programm und die paar Zeichen rund um den Fehler.
Die meisten Proggis habe ich geschrieben (allerdings schon vor längerer Zeit) - ich sollte also zumindest am ehesten helfen können...

Einen Tipp ins Blaue wage ich aber schon mal:
Bei vielen Programmen muss vor dem Start einiges im STAT-Bereich (Menü2 - der Listenbereich) eingegeben werden. Wenn da an entscheidender Stelle was fehlt kann glaube ich schob mal dieser Fehler kommen.

Aber besser ist's, du konkretisierst mal deine Probleme, ehe ich hier zu ausführlich werde...

Hilfe Programme für CASIO Algebra FX 2.0 Plus

Stephan, Friday, 07.05.2010, 14:37 (vor 4586 Tagen) @ philipp

@Worbis,

also Probleme habe ich konkret mit folgenden Progs

Gauss ; Polar V und R
Beide Progs zeigen beim Start LIST1 bis LIST4 an - denke das ist die Verlinkung zur Liste.
Diese ist nicht vorhanden oder ich habe sie bei der Installation übersehen.
Denke mal das die Listen das eigentliche Programm sind und die Programmverknüpfung nur der einfachheit halber dient.

Ich habe auch noch den CASIO FX-9860GII - hierauf funktionieren aber die Progs nicht.

Weis nicht mehr weiter.

Gruß
Stephan

Avatar

Hilfe Programme für CASIO Algebra FX 2.0 Plus

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Friday, 07.05.2010, 14:50 (vor 4586 Tagen) @ Stephan
bearbeitet von MichaeL, Friday, 07.05.2010, 15:53

Hallo,

@Worbis,

Wer ist Worbis?

Denke mal das die Listen das eigentliche Programm sind und die Programmverknüpfung nur der einfachheit halber dient.

Nein, die Listen dienen als Speichermedium. Sie sind also als Array-Ersatz zu sehen. Bei Transformationen stehen vermutlich die Koordinaten das Startsystems in der einen und das Zielsystems in der anderen Liste. Was genau in die Listen nun muss, wird Dir Flip besser sagen können als ich.

Ich habe auch noch den CASIO FX-9860GII - hierauf funktionieren aber die Progs nicht.

Nutzt dieser auch FXI-Dateien?

Weis nicht mehr weiter.

Keine Sorge, ich denke, das Problem wird sich verhältnismäßig einfach klären lassen - etwas Geduld wirst Du halt mitbringen müssen ;-)

Gruß
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
CASIO, Algebra FX 2.0 Plus

Avatar

Hilfe Programme für CASIO Algebra FX 2.0 Plus

philipp ⌂, Glinde, Friday, 07.05.2010, 16:38 (vor 4586 Tagen) @ Stephan

@Worbis,

Wer ist Worbis?

Hach, putzig - das soll wohl ich sein... besser: Mein Wohnort. Der steht nämlich direkt hinter meinem Namen... ;-)

Naja - egal - kann passieren, kommen wir zur Sache...

[Ich spreche übrigens vom FX 2.0! Wie das bei anderen Modellen aussieht, weiß ich nicht]
[Und: Ich setzte jetzt mal vermessungstechnische Grundkenntnisse voraus - also das Wissen, was die Programme überhaupt (rechnen) sollen. Wenn nicht: Fragen!]

Das Problem liegt also wirklich am STAT-Menü, wie ich es schon vermutet hatte. Dort befinden sich nämlich LIST 1 bis 20, welche Excel-ähnlich Daten vorhalten (müssen), mit denen gerechnet wird. Das ganze ist entfernt mit - wie eben erwähnt - Excel zu vergleichen.

Das muss man natürlich wissen, was allerdings kein Fehler vom Anwender ist, da ich diese Information ja nicht direkt mitliefere. Das ließ sich nur in der Art und Weise realisieren, daß nach dem Programmstart Hinweise aufleuchten, das man vorher dort was eingeben muss. Hat man das aber nicht gemacht, ist es danach auch schon zu spät und das Programm bricht ab mit "Dimensionsfehler". Gehen wir mal am Beispiel vom Programm "GaussFl" vor...

Das berechnet eine Fläche über beliebig viele Eckpunkte - über deren Koordinaten.
Da bietet sich eine Excel-ähnliche Eingabe ja förmlich an.

Wir haben beispielsweise folgende 4 Punkte:
P1(22,42)
P2(84,42)
P3(90,14)
P4(18,14)

Datt is 'n Trapez mit der Fläche 1876 m2.

Die y-Werte - also die ersten Zahlen - werden nun nacheinander in List 1 eingegeben
(dazu vor Start des Programms "Menü" drücken und dann "2" ). Im schwarzen Feld jetzt also "22" eintippen und "EXE" drücken. Nun "84" drücken usw.! Nach dem letzten y-Wert (hier also der 4. Wert) einmal nach rechts steuern und nun die 4 x-Werte eingeben in List 2.

Das war's dann auch schon hier. Nun "Menü" und "8" drücken" und das Programm starten. Diesmal wird er rechnen - und 1876 rausbekommen!
Zum Schluss leuchtet dann noch auf, das in List 3 und 4 auch noch was steht, wenn man nun wieder in das Menü 2 (STAT) wechselt (nach Programmbeendung).
In diesem Fall Zwischenberechnungen, die nicht weiter interessieren, wenn nur das Endergebnis wichtig ist.

Bei PolarR und V aber werden die Endergebnisse nur dort dargestellt - da muss man also hinterher dort hinwechseln, will man was bekommen für sein Geld! :lol2:
Hier also in den Listen 5 und 6 - und zwar entweder die Endkoordinaten (V) oder die aus schon vorhandenen Koordinaten rückwärts ermittelten Absteckelemente Richtung und Strecke (R).

Die Standpunkt- und Zielpunktkoordinaten, die die Orientierungsrichtung vorgeben, werden hier in den Listen 1 und 2 an 1. und 2. Stelle eingetragen, die beliebig vielen Richtungen und Strecken (V) bzw. Polarpunktkoordinaten (R) dann nacheinander weg in Liste 3 und 4 (siehe auch Programmstart).
Das y von Punkt 1234 (List 3) natürlich in der selben Zeile stehen muss wie x von Punkt 1234 (List 4) (bzw. die Richtung zu Punkt 1234 neben der zugehörigen Strecke) sollte sicher klar sein, denke ich (also nicht in den Zeilen verrutschen!)...

Bei V wird dann noch die Nullrichtung abgefragt - die muss ja nicht zwangsläufig 0 sein und kann hier dementsprechend frei eingegeben werden. Gibt man z.B. 20 ein und in List 3 steht 27, wird nur mit der Differenz (also hier 7) gerechnet.
Ist ganz nett, wenn man diverse Richtungen hat, die man nicht zuvor alle manuell auf die Ausgangsrichtung bezogen reduzieren will...

Tja und dann kommen eben der Richtungswinkel zwischen Standpunkt und Zielpunkt und als weitere Ergebnisse in den Listen 5 und 6 alle gewünschten Zielwerte raus (die nacheinander weg anzuzeigen im Programm wäre ja auch ermüdend).

Vor einer erneuten Nutzung muss übrigens im Menü2 (STAT) aufgeräumt werden. Es muss nichts zwanghaft gelöscht werden, aber was stehen bleibt und zu viel ist, könnte nach neuem Durchlauf irritieren. Bei einem anderen Programm könnte es sogar zu Fehlfunktionen führen. Einzelwerte löscht man mit F6 und F3, ganze Listen mit F6 und F4 (F6 dabei nur 1x drücken, damit springt man halt zu weiteren Funktionen).
Willst du die komplette Liste 1:1 löschen geht auch "Menü" > "x^2" bzw. "H" (Menü "System" ) > F1 > F1 > wechseln zu "List File" (4. Zeile) > F6
Danach sind alle Listen wieder blank...


Abschließend ein Hinweis auf die Programme TrasseR und V:
Dort liegt eine Anleitung bei! Die ist nicht ganz ohne - man sollte schon Ahnung von Trassierungsachsen und -gradienten haben, will man die Programme nutzen.
Dort wird aber auch mit Listen gearbeitet. Vll. hilft das somit beim Verständnis dieses Werkzeuges, ohne die konkreten Programme zu durchsteigen...


Ansonsten gilt: Fragen! Auch bei grundsätzlichen Problemen. Dafür ist das Forum ja da! Wir helfen dir gerne weiter, damit du am Ende die Programme auch regelmäßig und intuitiv nutzen kannst.

Gruß,
philipp

Tags:
CASIO, Algebra FX 2.0 Plus, Programme

RSS-Feed dieser Diskussion