Leica 1200, DBX Dantenbankzugriff (Geodäsie/Vermessung)

Gottfried, Thursday, 17.06.2010, 09:05 (vor 4545 Tagen)

Hallo,

meine Frage richet sich eher an Programmierer: Wie kann man auf die DBX-Datenbank zugreifen? Gibt es von Leica dafür eine ActiveX-DLL, etc? Handelt es sich dabei um eine proprietäre DB? Die hiesige Leica-Niederlassung war leider nicht sehr kooperativ um nicht zu sagen abweisend. Tatsache ist aber das einige Softwarefirmen lesend und schreibend darauf zugreifen - also muss es möglich sein. Der Umweg über Import/Export ist doch etwas lästig.

LG,
Gottfried

Avatar

Leica 1200, DBX Dantenbankzugriff

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Thursday, 17.06.2010, 18:15 (vor 4545 Tagen) @ Gottfried

Hallo Gottfried,

Gibt es von Leica dafür eine ActiveX-DLL, etc? Handelt es sich dabei um eine proprietäre DB?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Leica hier das Rad neu erfunden hat und eine eigenes DB-Systems auf die Beine gestellt hat - ich weiß es aber nicht. Welches System aber dahinter steckt, kann ich nicht beantworten. Ich würde zum Leica-Support in Heerbrugg Kontakt aufnehmen...

Wenn Du etwas herausbekommst, würde ich mich über eine kurze Mitteilung freuen!

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Leica 1200, DBX Dantenbankzugriff

Gottfried, Friday, 25.06.2010, 09:12 (vor 4537 Tagen) @ MichaeL

Hallo,

die Datenbank ist proprietär; eine API für Entwickler gibt es nicht. Nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung kann die Dokumentation zum binären und logischen Aufbau der DB bezogen werden. Die DB ist relativ komplex!
Alternativ gibt es von Leica ein Kommandozeilentool (PrintF) welches Daten mittels eines Formatfiles aus der DB exportieren kann (Import ist nicht möglich). Dieses wird angelich von den meisten Softwareentwicklern verwendet. Auch dieses Tool bekommt man nur nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung.

Der Support von Leica Deutschland ist diesbezüglich sehr hilfreich und bemüht.

LG,
Gottfried

Leica 1200, DBX Datenbankzugriff

Gottfried, Thursday, 01.07.2010, 08:46 (vor 4531 Tagen) @ Gottfried

Hallo,

auf Grund von neuen/weitern Informationen muss ich zu meinem vorigen Forumseintrag hiermit einige Ergänzunge bzw eine Richtigstellung anbringen:

Die DBX Datenbank des System 1200 ist proprietär - jedoch gibt es von Leica für den Zugriff eine umfassende API (inkl. Transaction Management, etc) für diese DB für Visual Studio .NET (inkl. Demo Codes) - also ein SDK.
Der Zugriff gestaltet sich damit relativ einfach und elegant.

Für weitere Information bitte an den Leica-Support wenden.

LG,
Gottfried

Avatar

Leica 1200, DBX Datenbankzugriff

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Thursday, 01.07.2010, 18:43 (vor 4531 Tagen) @ Gottfried

Hallo Gottfried,

vielen Dank für die Info. Trotzdem schade, dass man das nicht generell offen legt aber man will ja schließlich auch seinen Unterhalt sichern. ;-)

Gruß
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Avatar

Leica 1200, DBX Dantenbankzugriff

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Friday, 18.06.2010, 09:03 (vor 4544 Tagen) @ Gottfried

Hallo Gottfried,

es besteht die Möglichkeit, eine Applikation zu erstellen, die aus der DB eine XML-Datei erzeugt. Hierzu gibts wohl auch eine API von Leica. Ein paar Demo-Scripte habe ich im Netz gefunden: Fieldbook.

Der Export sieht dann zB so aus:

<Lcl>
<ENH>
<E>
3535010.86884
</E>
<N>
5498470.54956
</N>
<HO>
341.58750
</HO>
<Qlty>
<M0>
1.00000
</M0>
<Q11>
0.00002525
</Q11>
<Q12>
0.00000067
</Q12>
<Q13>
-0.00000065
</Q13>
<Q22>
0.00000010
</Q22>
<Q23>
-0.00000002
</Q23>
<Q33>
0.00000010
</Q33>
<Sd1 vsrc="c">
0.00503
</Sd1>
<Sd2 vsrc="c">
0.00031
</Sd2>
<Sd3 vsrc="c">
0.00031
</Sd3>
</Qlty>
</ENH>
</Lcl>

Den Umweg über eine Datei musst Du dann zwar immer noch gehen aber das kann ja im Hintergrund ablaufen...

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

RSS-Feed dieser Diskussion