Geräte Absturz bei TCRP1202 der Tachymeterserie TPS1200 (Geodäsie/Vermessung)

DeltaPlan, Wednesday, 28.07.2010, 14:33 (vor 4517 Tagen)

Hallo liebes Forum,

ich habe in letzter Zeit die Erfahrung machen müssen, dass sich mein TCRP1202 bei etwa 700 bis 800 gemessen Punkten und etwa 200 Linien aufhängt. Ich arbeite mit Punkt und Linienkodierungen, dabei kommt es bei größeren Datenmengen zum Verlust der Liniendefinitionen (gemessene Linien).
Nun vermute ich, dass es eventuell an der älteren Betriebssoftware (Firmenware: 4.10 mit der Instrumentensoftware Leica Smartworx) liegt.. Bevor ich mir eine neue Betriebssoftware besorge lautet meine Frage: Ob es an der aktuellen Version liegen könnte?
Die Messstation ist sehr gut gepflegt und das Speichermedium wird auch relativ oft defragmentiert.

Vorab schon mal vielen Dank für die Antworten.

Avatar

Geräte Absturz bei TCRP1202 der Tachymeterserie TPS1200

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, 28.07.2010, 18:10 (vor 4517 Tagen) @ DeltaPlan

Hallo DeltaPlan,

ich denke, Du solltest Dich mit Deinem Problem an den Support von Leica wenden. Die können das Problem sicher besser beurteilen und Dir bei der Lösungsfindung zielgerichteter helfen, als wir dies hier tun können. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit dem Support gemacht und hatte bisher nicht das Gefühl, im Regen stehen gelassen zu werden. Die Anfrage beim Support kostet Dich, bis auf das Telefonat, nichts.

Ich würde ansonsten einfach mal die Karte im 1200er (nicht am PC) formatieren und schauen, obs dann besser läuft. Deine Punktcodes usw. sind ja auf dem internen Speicher und nicht auf der Karte, sodass nichts verloren gehen dürfte - ein Backup schadet aber sicher nicht ;-)

Schöne Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
Tachymeter, Leica, 1200

Geräte Absturz bei TCRP1202 der Tachymeterserie TPS1200

DeltaPlan, Thursday, 29.07.2010, 12:20 (vor 4516 Tagen) @ MichaeL

Hy Micha,

erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort :-). Der Support von Leica empfahl mir bereits die Karte zu formatieren, dass ich auch des Öfteren getan habe. Nur habe ich das nicht am TCRP1202 gemacht und von daher ist Dein Tipp ganz gut.
Ansonsten hat mir der Leica Support noch die Idee einer neuen Betriebssoftware gegeben, nur ist das auch mit Kosten verbunden und man weiß auch nicht ob es dann die Lösung des Problems ist. Mal sehen was mir ersteres bringt.

Mit freundlichen Grüßen

DeltaPlan

RSS-Feed dieser Diskussion