Nutzung GPS und Glonass (Geodäsie/Vermessung)

MS, Tuesday, 15.11.2011, 00:00 (vor 4104 Tagen)

Hallo,

wir haben uns vor kurzem einen neuen GPS- Empfänger(Leica) zugelegt der GPS und Glonass unterstützt.
Mir fällt immer wieder auf, dass der Empfänger Probleme hat mit beiden, soll es heißen trotz größer Anzahl Satelliten kommt er nicht oder nur schwer auf eine Lösung
Hab es sowohl mit GPS oder nur Glonass ausprobiert und es funktioniert einfach besser.

Kann es sein, dass es sich lediglich um Einstellungen (der Support wußte nicht weiter) handelt oder ob euch die Problematik so bei Leica oder anderen auch bekannt ist?

Gruß

Avatar

Nutzung GPS und Glonass

Hanni ⌂, Meldorf, Tuesday, 15.11.2011, 15:44 (vor 4103 Tagen) @ MS

Hallo,

vielleicht melde ich mich mal zu Wort.
Habe aber vorher noch ein paar Gegenfragen.
1. Auf welchen wert ist die Elevation eingestellt.
2. Von wie vielen Satelliten reden wir denn überhaupt, wenn Du die Probleme bekommst?
GPS und die Russen?
3. Wo treten die Probleme auf? freies Feld oder bebautes Gebiet?
4. Welchen Dienst nutzt Du? Sapos, Ascos, Leica SmartNet?

Habe diese Dinge auch schon in der Wirklichkeit erlebt. Bei mir lag es oft daran, dass ein Satellit immer auf dem Elevationshorizont gewandert ist.
Dann diesen Satellit manuell abschalten.

Ein Trick der uns immer hilft: einfach den Stab mal um 180° drehen --> Topf auf dem Boden, so dass der Empfänger alle Satelliten verliert.

Ich weiß zwar nicht welches RTK-System du hast, aber es ist möglich dem Rover zu sagen, dass er nur eine maximale Anzahl an Satelliten zur Initialisierung nutzen soll, denn wozu brauchst du 12-14 Satelliten wenn auch mit 8 gut stehenden Satelliten ein adäquates Ergebnis erzielt werden kann.

Gruß zurück

Nutzung GPS und Glonass

MS, Wednesday, 16.11.2011, 21:09 (vor 4102 Tagen) @ Hanni

Hallo

also ich nutze ausschließlich SAPOS. Man kann nicht strikt trennen, wo es vor kommt, da es mir in allen Situationen schon aufgefallen ist.
Hauptsächlich bin ich aber auf freien Flächen darauf gestoßen, weil das absolut nicht nachvollziehbar ist.
Es macht meist Probleme wenn die Satellitenzahl über 12 ist.

Aber erstmal Danke für die Tipps ich werde mein Glück mal versuchen.

Gruß

Avatar

Nutzung GPS und Glonass

Hanni ⌂, Meldorf, Thursday, 17.11.2011, 07:20 (vor 4101 Tagen) @ MS

Letzter Tipp.
Dann lass dir mal von Leica die neueste
Firmware aufs Gerät spielen.

Nutzung GPS und Glonass

Gottfried, Sunday, 25.12.2011, 17:30 (vor 4063 Tagen) @ MS

Möglicherweise gibt es Probleme bei der Übertragung der Korrekturdaten zu so vielen Satelliten (Datenrate zu gering) - probeweise den Cut-Off-Angle erhöhen, damit mit weniger Satelliten gemessen wird. Ist ein nicht unbekanntes Problem in Österreich mit APOS.

Grüße,
Gottfried

Nutzung GPS und Glonass

daniel, Sunday, 19.02.2012, 18:29 (vor 4007 Tagen) @ Hanni

Das würde mich ja wirklich mal interessieren, wo man bei einem Leica 1200 Satelliten manuell abschalten kann bzw. eingrenzen kann, wieviele Satalliten er zum Initialisieren verwenden soll.

Danke.

Nutzung GPS und Glonass

Pierre @, nähe Köln, Tuesday, 20.03.2012, 16:36 (vor 3977 Tagen) @ daniel

Auch wenn es schon fast verjährt ist ...

@ daniel

Das Stichwort ist hier: SV Zustand

Du musst den SV Zustand, z. B. unter 5 Konfig -> 2 Instrumenteneinstellungen -> 2 Satelliten Einstellungen, oder im Konfig-Satz, von "automatisch" auf "benutzerdefiniert" umstellen. Dann wird F4 ZUSTD aktiv. Dort kannst Du dann manuell die Sats healthy oder unhealthy schalten und somit Einfluss nehmen und somit geziehlt Sats zu- oder wegschalten.

Dies ist eigentlich ziemlich einfach selbst zu finden, wenn man sich die Konfig des Instruments mal vornimmt, aber aller Anfang ist schwer.

Das findet man auch im Handbuch, sowohl im "Feldhandbuch System" als auch im "Technischen Referenzhandbuch".

@ MS

Bei der Verwendung von GLONASS ist eine aktuelle Firmware schon fast Pflicht, da gerade dort die Algorythmik (schreibt man das so ;-)) bei so gut wie jedem Update angepasst und verbessert wird. Ansonsten klingt das für mich nach evtl. falscher Konfiguration etc.

Nur mit GLONASS??? Die Leica's fixen entweder mit GPS only oder mit der GPS+GLONASS Kombination. Alles andere ist auch, ich sage mal "Blödsinn". Man kann den Empfänger gar nicht so einstellen, dass er nur mit GLONASS fixen wollen würde.

RSS-Feed dieser Diskussion