Zeiss Elta S10 (Geodäsie/Vermessung)

DanielWo, Donnerstag, 12.01.2012, 19:33 (vor 2383 Tagen)

Hallo, ich besitze seit kurzem ein Zeiss Elta S10. Mit dabei ist das Zubehör um es als Einmann Station zubetreiben. Nun hatte ich versucht eine Funkverbindung auf zubauen, dies funktioniert aber leider nicht. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?

Tags:
Zeiss, Elta, S10, 1-Mann-Station

Zeiss Elta S10

gabull, Freitag, 13.01.2012, 11:52 (vor 2382 Tagen) @ DanielWo

Was genau verstehst Du alles unter "Zubehör"? Bist Du sicher, dass Dir nix fehlt?

Du brauchst:

  • speziellen Tragegriff mit QuickLock-Sensor
  • QuickLock-Empfänger am Prisma
  • RecLink-S (oder Elta Control Unit)
  • Datenfunk DLS 70 (oder GeoRadio)
  • Kabel und Antennen

Tags:
Zeiss, Elta, S10, 1-Mann-Station

Zeiss Elta S10

DanielWo, Samstag, 14.01.2012, 14:05 (vor 2381 Tagen) @ gabull

Hallo, ja das was du aufzählst ist alles dabei.
Ich habe den RecLink mit dem Datenfunk DLS 70

  • mir scheint das Elta hat die Funkverbindung "Verbindung mit ESC beenden" steht dann im Display
  • am DLS leuchtet nur "Operate" -> defekt?
  • am RecKink steht "suche Instrument auf COM1" -> falsche Einstellung?
  • muss der Quich Lock Sensor schon für den Funkaufbau angebaut sein?


MfG

Tags:
Zeiss, Elta, S10, 1-Mann-Station

Zeiss Elta S10

gabull, Montag, 16.01.2012, 09:39 (vor 2379 Tagen) @ DanielWo

Hallo,

ich habe das letzte Mal mit dem guten Stück vor mehr als zwei Jahren gearbeitet. Seit dem steht das Teil im Keller. Das ist auch der Grund, warum ich jetzt auf die Schnelle nicht mal fix nachschauen kann. Ich weiß aber aus der Erinnerung, dass die Reihenfolge des Anschaltens zu beachten war. Wichtig: DLS 70 immer vor dem RecLink einschalten! Natürlich zum Schluss die Verbindungssuche am Elta starten.

Zu Deinen Anstrichen:

mir scheint das Elta hat die Funkverbindung "Verbindung mit ESC beenden" steht dann im Display

Ist okay. Das muss aber nix heißen, denn "Verbindung mit ESC beenden" wird mitunter auch bei bestehenden Verbindungsproblemen angezeigt.

am DLS leuchtet nur "Operate" -> defekt?

Weiß nicht mehr. Glaube jedoch, dass beim Verbindungsaufbau noch ein weiteres Lämpchen flackert.

am RecKink steht "suche Instrument auf COM1" -> falsche Einstellung?

Weiß nicht mehr. COM1 macht jedoch Sinn. Ggf. probiere mal COM2.

muss der Quich Lock Sensor schon für den Funkaufbau angebaut sein?

Ob er MUSS, weiß ich nicht. Ich hatte ihn immer dran.

Wenn gar nix hilft, gib noch mal 'nen Zeichen, dann müsste ich in den nächsten Tagen mal probieren, ob ich das Gerassel im Keller testweise reaktivieren kann.

Tags:
Zeiss, Elta, S10, 1-Mann-Station

Zeiss Elta S10

DanielWo, Mittwoch, 18.01.2012, 18:32 (vor 2377 Tagen) @ gabull

Hallo, danke erstmal für die schnelle Antwort.
Ich hatte es gestern nochmal versucht aber es funktioniert nicht.
Ich denke mal das es am DLS liegt. Das Elta lässt sich mit dem RecLink über Kabel steuern. Nur halt nicht wenn es über Funk laufen soll.

MfG

Zeiss Elta S10

gabull, Donnerstag, 19.01.2012, 11:48 (vor 2376 Tagen) @ DanielWo

Das DLS kommt aus dem militärischen Bereich - so schnell geht das nicht kaputt. Hoffe ich zumindest mal ...

Ich spekuliere eher in die Richtung, dass in den Elta-Einstellungen etwas noch nicht ganz stimmt. Hast Du dort die korrekte Seriennummer des DLS eingetragen und ausgewählt?

Ich werde heute Nachmittag mal die Akkus laden. Vielleicht kann ich das Gerassel in den kommenden Tagen noch mal zum Leben erwecken. Klappt das, dann würde ich Dir die dortigen Einstellungen abschreiben.

Zeiss Elta S10

gabull, Donnerstag, 19.01.2012, 15:01 (vor 2376 Tagen) @ DanielWo

Die ersten Akkus werden geladen. Im Idealfall kann ich morgen Nachmittag dann alle Einstellungen einsehen.

Noch mal zum Ablauf (aus dem Kopf gesaugt), damit wir hier auch alle möglichen Fehlerquellen ausräumen:

1. DLS anschalten
2. Elta anschalten und hochfahren lassen
3. im Elta prüfen, ob richtige QuickLock-ID (DLS-Seriennummer) eingetragen und ausgewählt ist
4. im Elta-Hauptmenü 'Datentransfer'(F8?) und dort 'Remotebetrieb'(6?) wählen
5. ggf. gibt es hier noch mal 'ne Auswahlmöglichkeit der QuickLock-ID (bin mir nicht ganz sicher)
6. nach einigen Sekunden müsste nun schon mal die Verbindung zum DLS stehen (es müssten dort nun mind. zwei Lämpchen leuchten)
7. nun das ReckLink starten
8. im ersten Auswahlmenü 'Systemsoftware ...' (oder so ähnlich) auswählen
9. im Folgemenü 'Online (Radio)' (oder so ähnlich) auswählen
10. ggf. kommen noch irgendwelche Abfragen (z. B. sinngemäß: 'Einstellungen vom Tachy übernehmen?' etc.)
11. nach gefühlten 10 - 15 Sekunden Verbindungsaufbau sollte nun eigentlich alles funktionieren und Du siehst in Folge (sofern voreingestellt) die elektronischen Libellen vom Elta im ReckLink

Bleib schön zuversichtlich! ;-)

Zeiss Elta S10

DanielWo, Donnerstag, 19.01.2012, 19:53 (vor 2376 Tagen) @ gabull

Ich danke dir schon mal, für deine Mühen!

Ich habe es heut Abend noch einmal versucht

6. nach einigen Sekunden müsste nun schon mal die Verbindung zum DLS stehen (es müssten dort nun mind. zwei Lämpchen leuchten

Es leuchtet nur das Lämpchen OPERATE
beim Einschalten des DLS leuchten kurz die anderen Lämpchen auf, aber dann nur die eine

→ ich denke mal das es doch an den Funkgeräten liegt entweder dem Interen des ELTA´s oder halt am DLS

Zeiss Elta S10

gabull, Freitag, 20.01.2012, 14:19 (vor 2375 Tagen) @ DanielWo

Die Akkus sind fit und ich habe mal 'nen Probestart durchgeführt. Dabei ist mir aufgefallen, dass meine Erinnerungen doch nicht mehr die Frischsten waren. In meiner gestrigen Aufzählung war 'nen kleiner Fehler drin. Auch wenn ich nicht denke, dass darin das Problem liegt, hier noch mal, wie es richtig hätte lauten müssen:

4. im Elta-Hauptmenü 'Remotebetrieb' (0) wählen und im Folgefenster dann F9 (Verbinden)
5. passendes Funkmodul auswählen, darauf folgt Initialisierung und Verbindungsaufbau >> das zweite Lämpchen am DLS leuchtet

Desweiteren habe ich festgestellt, dass der Datenfunk über die normale Anwendersoftware im Elta/RecLink nicht wirklich konfigurierbar ist. Irgendwie 'ne Blackbox. Entweder es funktioniert, oder halt nicht.

Ich kann Dir an der Stelle nun - nur so auf Verdacht hin - auch nicht mehr so richtig weiterhelfen. Da müsstest Du jetzt ganz Konkretes fragen. Wenn Du zum Problem 'nen Experten konsultieren willst, dann könnte ich Dir Herrn Morche (http://www.vt-engelmann.de/inhalt/de-unserteam.html) empfehlen.

Zeiss Elta S10

DanielWo, Samstag, 21.01.2012, 13:50 (vor 2374 Tagen) @ gabull

Hallo
5. passendes Funkmodul auswählen, darauf folgt Initialisierung und Verbindungsaufbau -> das funktioniert bei mir, aber das zweite Lämpchen am DLS leuchtet nicht!

Ich werde mal dem Herrn Morche eine Mail schreiben.

Ich danke dir bis hierhin für deine Mühe.

Zeiss Elta S10

Rocco @, Freitag, 03.05.2013, 16:57 (vor 1906 Tagen) @ DanielWo

Hallo
Habe das selbe problem, Haben sie das problem gelöst?
Danke für eine antwort.
Mfg

Zeiss Elta S10

DanielWo, Freitag, 03.05.2013, 18:28 (vor 1906 Tagen) @ Rocco

Hallo Rocco,

nein ich konnte das Problem bisher nicht lösen. Ich hatte das Elta letztes Jahr bei einer Werkstatt, auch die konnten keine Lösung finden.

MfG

Zeiss Elta S10

Rocco, Freitag, 03.05.2013, 20:00 (vor 1906 Tagen) @ DanielWo

Hallo

Danke für die antwort.
Mfg

RSS-Feed dieser Diskussion