GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749 (Geodäsie/Vermessung)

M.M. @, Wednesday, 18.04.2012, 21:37 (vor 3949 Tagen)
bearbeitet von MichaeL, Friday, 20.04.2012, 18:41

Hallo..

hab mal eine Frage an euch.

Könnt ihr mir die WGS84 Koordinaten für RB 10180 E749 sagen??
Danke

Avatar

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Friday, 20.04.2012, 18:41 (vor 3947 Tagen) @ M.M.

Hi,

Könnt ihr mir die WGS84 Koordinaten für RB 10180 E749 sagen??

Welche Lösungswege hast Du bereits verfolgt für dieses Rätsel?

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

Marlen @, Friday, 20.04.2012, 20:43 (vor 3947 Tagen) @ MichaeL

Hallo. Noch gar keine. Weil ich nicht wirklich einen Plan von der Umrechnung habe. Gibt es da eine Formel oder ähnliches? Wenn ja, bitte für Frauen verständlich :-D

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

Wallraff, Saturday, 21.04.2012, 18:07 (vor 3946 Tagen) @ Marlen

Hallo,

nur weil ich gerade hier bin:
könnte es sich um ein Gebäude in Regensburg handeln ?
Hab' für sowas eigentlich keine Nerven, sorry
Roland

Avatar

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Monday, 23.04.2012, 21:09 (vor 3944 Tagen) @ Marlen

Hi,

Noch gar keine. Weil ich nicht wirklich einen Plan von der Umrechnung habe.

Dir ist bewusst, das bei einem Mysterie der Owner die Rätsel stellt. Es gilt also die Idee des Owners zu rekonstruieren, um an die Koordinaten zu kommen. Es ist in den seltensten Fällen eine normale geodätische Umrechnung, wie Du sie derzeit suchst bzw. vermutest.

Gibt es da eine Formel oder ähnliches?

Es ist im Moment nicht mal klar, ob Du überhaupt etwas berechnen musst. Es könnte, wie Roland schon vermutet hat, ein Gebäude in Regensburg sein. Das E749 könnte bspw. ein Schild an diesem Gebäude sein.

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

TomegooH, Tuesday, 24.04.2012, 10:02 (vor 3943 Tagen) @ MichaeL

Hallo,

Aus anderer Quelle im Internet wo das Raetsel erwaehnt ist, ist zusaetzlich erwaehnt das der Punkt in Sachsen liegt. Als Regensburg faellt nach meinen Ortskenntnissen weg.
Meine Idee dazu.
RB steht moeglicherweise fuer Reichsbahn
Und die Angaben sind ein Kilometrierung.
Muesste man nur wissen welche Strecke.

Ist aber nur so eine Vermutung.

Gruesse
Thomas

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

gabull, Tuesday, 24.04.2012, 10:59 (vor 3943 Tagen) @ TomegooH
bearbeitet von gabull, Tuesday, 24.04.2012, 11:13

Im Internet gefunden:
N 51° 02.890 E 013° 44.120
zielt somit scheinbar voll auf einen Shoppingtempel in Dresden

Wie genau diese Koord. das Ziel trifft, ist unklar. An anderer Stelle im WWW ist zu lesen, dass der Cache im Umkreis einiger Kilometer zu finden wäre. Die verschlüsselte Beschreibung des Caches soll jedoch auf etwa 2 cm genau sein.

Unweit von N 51° 02.890 E 013° 44.120 befindet sich die Reitbahnstraße. Könnte das für "RB" stehen?

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

TomegooH, Friday, 27.04.2012, 11:23 (vor 3940 Tagen) @ gabull

Hallo

Wenn ich mir die Gegend um die genannte Position in Google earth anschaue und ich davon ausgehe das diese in etwa stimmt.
Dort befindet sich nicht weit der Dresdner Bahnhof.
Aus der genannten Genauigkeitsangabe vermute ich immer noch das es sich um eine Reichsbahnangabe handelt.
In suedwestlicher Richtung befindet sich eine langezogene Kurve der Bahnlinie. Der Radius, soweit ich Ihn ermitteln kann ist ungefaehr 750m. Konstruiere ich den Mittelpunkt dieses Kreise falle ich nicht weit von der Annakirche. Moeglicherweise ist das das Ziel des Raetsels und nicht die angegebene Position.

Gruesse
Thomas

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

Marlen @, Friday, 27.04.2012, 11:26 (vor 3940 Tagen) @ TomegooH

Hey das könnte natürlich auch sein. Aber er schreibt, das die Koordinaten genauer sein sollen als alles andere. Bis auf 2 cm genau. Das ergibt doch keinen Sinn. Zumal man dort vor Ort ja garnicht weiß wo man suchen soll.
Ich hoffe ich habe mich so ausgedrückt, das ihr mich versteht ;)

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

TomegooH, Friday, 27.04.2012, 11:33 (vor 3940 Tagen) @ Marlen

Hallo

Handelt es sich um eine Bahntrassenangabe entspricht die Genauigkeit der gemachten Angabe. Gleisachsen werden auf Millimeter gemessen.
Das der eigentlich gesuchte Ort nicht exakt diesem Ort entspricht hat damit nix zu tun. Das er innerhalb einiger Kilometer sein soll halte ich fuer uebertrieben. Wer findet einen Ort den man innerhalb einiger Kilometer Umkreis suchen muss...keiner.
Trotzdem muesste es eine deutlich erkennbare Sache sein in der Naehe. Das naechste Bauwerk waere eben die Annakirche. Dort gibt es moeglicherweise auch ein Gaestebuch in das man sich eintragen kann und einen Coin kann man bestimmt auch einwerfen.

Gruesse
Thomas

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

Marlen @, Friday, 27.04.2012, 11:29 (vor 3940 Tagen) @ gabull

Hmm, diese Vermutung klingt auch irgendwie plausibel..:-|

GeoCaching: Die Koordinaten lauten: RB 10180 E749

Diddi, Monday, 21.05.2012, 16:34 (vor 3916 Tagen) @ Marlen

Das ist ja lustig.

Da googlet man mal spasseshalber nach seinem eigenen Geocache Rätsel und entdeckt dieses Forum hier ;)

Also ich glaub eine Umrechnung in WGS84 wird schwer - zumindest gibts dafür keine Formel.

Manchmal soll es auch helfen einfach nur nach einem Teil der "Koordinaten" zu googlen ;)

Dann wird recht schnell klar, worum es sich hier handelt - ganz ohne geodätische Berechnungsformel, a la Bogenformel oder Klothoiden ;)

Grüße
Diddi

RSS-Feed dieser Diskussion