menschliche Körpervermessung (Allgemeines)

alexander1987, Thursday, 19.04.2012, 08:01 (vor 3815 Tagen)

hallo

im Rahmen eines Uni Projektes bin ich auf der Suche nach Anwendungsfeldern für eine neu entwickelte Technologie der Vermessung.
In der Erwartung, hier auf Experten in diesem Gebiet zu treffen stelle ich kurz meine Fragen und hoffe auf ernstgemeinte Antworten:

- In welchen Gebieten bzw. Branchen ist eine wiederholte Messung von Menschen in kurzen Abständen notwendig?


- Wo werden Körpermaße in kürzerster Zeit benötigt..(sofort nach der Abmessung stehen Daten in verarbeitungstauglicher Form zur Verfügung)


- in welchen Gebieten ist eine berührungslose Vermessung notwendig bzw. vorteilhaft?


-kennt jemand vielleicht weitere Experten oder Foren wo ich Antworten auf obrige Fragen erhalten könnte

danke bereits im Voraus

menschliche Körpervermessung

Wallraff, Friday, 20.04.2012, 17:13 (vor 3813 Tagen) @ alexander1987

Hallo,

ich dämmere zwar der Altersteilzeit entgegen, aber für ein paar Ideen reicht's noch:

- Sport
Irgendwas optimieren: Bewegung, Körperhaltung, Sportbekleidung
(z.B. diese Schwimmanzüge, vielleicht auch Fussballschuhe)

- Film:
Scans für 3D- oder für Trickfilme (wo die Figuren nachgezeichnet werden)

- Bekleidung:

http://www.human-solutions.com/fashion/front_content.php?idcat=150&lang=5&changelang=5
http://www.forbes.com/sites/jenniferhicks/2011/10/24/bodymetrics-creates-3d-body-scanner-for-new-look/
http://www.bodymetrics.com/
etc.

- Anregungen:
http://www.3dbodyscanning.org/2011/docs/3dbody2011_proceedings.pdf
Da gibt's auch deutsche Ansprechpartner. Also wenn Du irgendwo sagst, Du schreibst eine DA, müsste Dich geholfen werden ...

- ach:
Medizin, Chirurgie, Gesundheit - die Richtung ?


Grüße Roland

menschliche Körpervermessung

Christian @, Friday, 20.04.2012, 18:13 (vor 3813 Tagen) @ Wallraff

erstmal vielen dank für die Antwort Roland,

die Ideen sind gut allerdings waren wir bereits in diese Richtungen gegangen..

da die Art der Fragestellung oft neue kreative Impulse anregt wollt ich nur mal kurz noch 2 3 Sachen einbringen..

sollte dir oder sonstjemandem noch was dazu einfallen wäre ich ihm sehr verbunden

danke

-Sie brauchen keinen direkten Körperkontakt mehr ausüben

-Daten stehen sofort zur Verfügung

-Daten können sofort verarbeitet werden

-Beinahe keine Wartezeiten zwischen den Aufnahmen/Messungen Veränderungen sind messbar

-Das Gerät ist mobil und verbraucht kaum Platz

-Das Endprodukt kann maßangefertig werden
Das Endprodukt kann an die individuellen Wünschen des Kunden angepasst werden

-Das Gerät vermisst genau Körperformen

menschliche Körpervermessung

Wallraff, Saturday, 21.04.2012, 17:58 (vor 3812 Tagen) @ Christian

Hallo,

eine wirklich erfolgversprechende Anwendung, die es schafft, die zunehmende Doppelbelastung zu halbieren, sehe ich

hierin

Man lässt eine exakte Kopie von sich herstellen ...

Grüße Roland

menschliche Körpervermessung

Christian @, Saturday, 21.04.2012, 18:22 (vor 3812 Tagen) @ Wallraff

das ist ein wahrer gold-tipp

genau nach solchen ideen halte ich ausschau
vielen vielen dank für den tipp

weitere ideen dieser art sind herzlichst willkommen

DANKE DANKE DANKE

Avatar

menschliche Körpervermessung

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, 02.05.2012, 18:44 (vor 3801 Tagen) @ alexander1987

Hi,

nur kurz: Im PM-Magazin 03/2012 war ein Artikel "Body-Check im Autohaus" drin, der um die Vermessung (durch Scanner) von Menschen ging (Seite 48ff).

Gruß Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

menschliche Körpervermessung

aaa @, Wednesday, 02.05.2012, 18:58 (vor 3801 Tagen) @ MichaeL

danke dir für den tipp

weist du vielleicht wo ich vielleicht ne online version dieser ausgabe bzw. dieses artikels finden kann?

Avatar

menschliche Körpervermessung

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, 02.05.2012, 19:05 (vor 3801 Tagen) @ aaa

Hi,

weist du vielleicht wo ich vielleicht ne online version dieser ausgabe bzw. dieses artikels finden kann?

Nein, tut mir leid.

Schöne Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

menschliche Körpervermessung

Erik, Friday, 31.08.2012, 23:25 (vor 3680 Tagen) @ alexander1987

Hallo Alexander,

eine schon seit längerer Zeit publike Anwendung findest du in der Physiologie bzw. Orthopadie. Hier wird mittels 3D-Laserscanning der Körper eines Menschen aufgenommen, um insbesondere Deformationen des Knochenbaus, z.B. bei Morbus Bechterew, div. Skolioseformen etc. zu bestimmen. (-> Laserscanning)
Eine wenig rühmliche Anwendung gibt es schon seit Ende der 90'er Jahre. Hier wird das sog. ROBODOC-Verfahren eingesetzt, bei dem die Hüftpfanne via Roboter ausgefräst wird. Auch hierzu finden Messverfahren im hochpräzisen Bereich statt. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, ist die Vorplanung einer solchen (teil)automatisierten Operation äußerst wichtig. Die Geometriebestimmung via Kernspin etc. weist jedoch Unzulänglichkeiten auf.
Um den Roboter präzise zu steuern muss man das Operationsfeld also weiträumig eröffnen (auch das kann zu Komplikationen führen) und dann eine "Vor-Ort-Bestimmung" durchführen. (-> Laserscanning - Tracking)

Kurzum: Großteile der Medizin bieten Möglichkeiten der vermessungstechnischen Anwendung.

MfG.

Erik

RSS-Feed dieser Diskussion