5-parametertransformation (Allgemeines)

Monika S,, Mittwoch, 11. Februar 2015, 15:57 (vor 1016 Tagen)

Servus,

kann mir jemand sagen wie sich die Standarsabweichung der Gewichtseinheit und die Standardabweichungen von Ordinaten und Abszissen für diese Transformation berechnet? Habe diese mit einem Programm berechnet aber würde gerne nachvollziehen wie die einzelnen Werte entsanden sind.

Die Transformationsparameter sind: 2Translationen, 2Maßstäbe, 1 Richtungswinkel

Vielen Dank und liebe Grüße,

Monika

Avatar

5-parametertransformation

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Mittwoch, 11. Februar 2015, 16:48 (vor 1016 Tagen) @ Monika S,

Hallo,

kann mir jemand sagen wie sich die Standarsabweichung der Gewichtseinheit und die Standardabweichungen von Ordinaten und Abszissen für diese Transformation berechnet?

Die berechnen sich genauso, wie auch bei anderen Ausgleichungsaufgaben. Die Standardunsicherheiten ergeben sich aus der geschätzten Kovarianzmatrix und der Varianzfaktor ergibt sich aus der (gewichteten) Verbesserungsquadratsumme dividiert durch den Freiheitsgrad.

Schöne Grüße
Micha

--
freie Tools zur Netzausgleichung, Transformation und Formanalyse

RSS-Feed dieser Diskussion