3D Messung entlang der Oberfläche (Geodäsie/Vermessung)

lilli @, Mittwoch, 26.09.2018, 11:45 (vor 21 Tagen)
bearbeitet von MichaeL, Mittwoch, 26.09.2018, 13:40

Hallo an Alle,
kennt einer von euch eine (gerne freie) 3D Software, bei der die Möglichkeit besteht, eine Messung entlang der Oberfläche vorzunehmen? Genauer: Ich markiere zwei Punkte im 3D Modell und will hier nicht die kürzeste lineare Distanz, sondern die kürzeste Distanz entlang des 3D Modells wissen. Bisher war meine Suche hierbei leider nicht erfolgreich.
Danke!

Avatar

3D Messung entlang der Oberfläche

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Mittwoch, 26.09.2018, 13:40 (vor 21 Tagen) @ lilli

Hallo,

Genauer: Ich markiere zwei Punkte im 3D Modell und will hier nicht die kürzeste lineare Distanz, sondern die kürzeste Distanz entlang des 3D Modells wissen. Bisher war meine Suche hierbei leider nicht erfolgreich.

Du wirst die Oberfläche irgendwie parametrieren müssen. Üblich sind Dreiecksvermaschungen oder NURBS. Dann kannst Du Dir Stützstellen bestimmen und den Abstand auf der Oberfläche approximieren. Octave wäre eine freie Software, die beide Feature haben sollte oder für die es kostenfreie Zusatzpakete mit diesen Funktionen gibt.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

3D Messung entlang der Oberfläche

Lilli @, Donnerstag, 27.09.2018, 09:50 (vor 20 Tagen) @ MichaeL

Danke für die Antwort. Meine Modelle sind dreiecksvermascht. Ich habe bisher keine Erfahrung mit Octave, verstehe es aber so, dass ich den Algorithmus hier selbst definieren müsste. Eine Software, die diese Option schon integriert hat, wäre natürlich schöner...scheint aber nicht so einfach zu sein

Avatar

3D Messung entlang der Oberfläche

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Donnerstag, 27.09.2018, 09:57 (vor 20 Tagen) @ Lilli

Danke für die Antwort. Meine Modelle sind dreiecksvermascht.

Super, dann ist es doch einfach. Bestimme die Schnittpunkte der Dreiecke, die Deinen "Weg" kreuzen und addiere die Abstände auf.

verstehe es aber so, dass ich den Algorithmus hier selbst definieren müsste.

Korrekt.

Eine Software, die diese Option schon integriert hat, wäre natürlich schöner...scheint aber nicht so einfach zu sein

Ich denke, dass es das bereits in der genannten Form (oder ähnlich implementiert) gibt aber ich kenne keine Software - selbst ist der Ingenieur ;-)

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

3D Messung entlang der Oberfläche

laasilaas @, Berlin, Freitag, 28.09.2018, 18:45 (vor 19 Tagen) @ MichaeL

Dreieckvermaschungen kannst du in ProVI direkt einlesen und dann die Linie zwischen zwei Punkten mit dem Gelände anheben.
Aber das hilft dir sicher nicht weiter :D

RSS-Feed dieser Diskussion