Georeferenzierung von Rasterdaten in QGIS (Allgemeines)

rafl, Mittwoch, 31.10.2018, 14:33 (vor 15 Tagen)

Hallo,

um die Transformationsparameter einer Georeferenzierung von Rasterdaten zu speichern gibt u.a. die sog. World-Dateien. Der Dateiname dieser World-Datei setzt sich aus dem Dateinamen der Rasterdatei, dem ersten und letzten Buchstaben der Dateierweiterung und dem Buchstaben "w" zusammen.

Bsp:
Karte.tif -> World-Datei Karte.tfw oder
Karte.jpg -> World-Datei Karte.jgw.

Soweit mein bisheriger Stand.

Das Georeferenzierungstool von QGIS erzeugt aber eine World-Datei mit der Erweiterung "wld". Heißen in QGIS jetzt alle World-Dateien *.wld, unabhängig vom Datenformat der Rasterdatei? Oder muss man die Datei entsprechend umbenennen?

Georeferenzierung von Rasterdaten in QGIS

Steffen, Donnerstag, 01.11.2018, 20:55 (vor 13 Tagen) @ rafl

Hallo,
standardmäßig erzeugt QGIS(bzw. GDAL) GeoTIFF, also ohne Worlfile.
Ansonsten sind die Dateiendungen nicht eindeutig definiert, inhaltlich sind sie aber gleich.
Welcher Dateiname erwartet wird, hängt vom jeweiligen System ab. QGIS ist es nmK. relativ egal, also TFW und WLD wird beides gelesen, wobei bei einer GeoTIFF die Werte aus der TIF Vorrang haben.

Gruß Steffen

Georeferenzierung von Rasterdaten in QGIS

rafl, Donnerstag, 01.11.2018, 22:31 (vor 13 Tagen) @ Steffen

Ok, vielen Dank

RSS-Feed dieser Diskussion