Suche Steilsichtokular für RecElta2 (Instrumente)

MarioR, Dienstag, 19.03.2019, 17:39 (vor 33 Tagen)

Hallo,
Ich suche für ein Zeiss RecElta2 ein Steilsichtokular, kein Steilsichtprisma.
Wir wollen mit dem RecElta kopfüber hängend senkrecht nach unten messen.

Wenn sich irgendwo noch eines im Schreibtisch langweilt wäre das genial.

Beste Grüße
Mario

Avatar

Suche Steilsichtokular für RecElta2

HemmTB @, Cottbus, Donnerstag, 21.03.2019, 22:54 (vor 31 Tagen) @ MarioR

Hallo Mario

Ich kann Deine Unterteilung in Okular / Prisma jetzt nicht nachvollziehen.
Ein Steilsichtprisma wird nach dem Entfernen der Okularlinse aufgeschraubt und ermöglicht Steilvisuren nahe des Zenitwinkels, oder in Deinem Fall des Nadirwinkels.
Leider lassen sich LEICA, TRIMBLE und Co. diese Zusatzausstattung teuer bezahlen (LEICA ca.600 Euro). In unserem Büro wird das Teil gehütet wie ein Augapfel und der Chef gibt es auf Anfrage nur widerwillig heraus.
Deshalb glaube ich kaum, das Du jemanden findest, der Dir das Steilsichtprisma für'n Appel und'n Ei zukommen lässt.

Gruß Torsten

Suche Steilsichtokular für RecElta2

MarioR, Freitag, 22.03.2019, 06:30 (vor 30 Tagen) @ HemmTB

Hallo Torsten,

... das ein Steilsicht, besser Zenitokular nicht für "nen Appel und n Ei" zu haben ist, ist mir auch klar. Es geht ja auch eher ums "überhaupt bekommen". ;-)

Ja es gibt eine Unterteilung in Prisma und Okular. Das Okular wird aufgeschraubt und ersetzt das vorhandene. Das Prisma wird nur aufgesteckt Damit kann man aber nur bis Vertikalwinkel von ca. 20 gon sehen.

Gruß Mario

Suche Steilsichtokular für RecElta2

Vermesser123 @, Freitag, 22.03.2019, 12:09 (vor 30 Tagen) @ MarioR

Hallo,

ich hätte eines von Sokkia das ich nicht mehr benötige, aber dieses wird vermutlich nicht passen - oder?

Viele Grüße

RSS-Feed dieser Diskussion