Dreiecksmasche Exposition | Neigung (Allgemeines)

artek, Freitag, 01.05.2020, 12:25 (vor 95 Tagen)

Guten Tag liebe Gemeinde,

ich sitze gerade an einer Aufgabe und komme leider nicht weiter.

Es geht hierbei um die Berechnung der Exposition bzw. Neigung auf grafische Weise.

Ich habe drei Punkte (RW,HW sowie Höhe) und soll nun auf grafische Weise die obige Aufgabe berechnen. Diesbezüglich habe eine Frage:

1. Die Punkte sollen maßstäblich kartiert werden und auf Basis dessen, sollen die Höhen grafisch interpoliert werden,also die Höhen 195,0000 m sowie 196,0000m. Nur wie mache ich dies?

2. Die Koordinaten sind als Vektoren gegeben, wie kann ich diese maßstäblich zeichnen wenn laut GeoGraf der Maßstab bei 1:1000 liegt und die Distanz zwischen zwei Punkten 21 Meter beträgt? Das wären 2,1 cm in der Zeichnung.


[image]


Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen

Dreiecksmasche Exposition | Neigung

Eddi, Montag, 04.05.2020, 12:34 (vor 92 Tagen) @ artek

Hallo,

wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du nur die Höhen 195 und 196 auf den Seiten P1-P3 und P2-P3 konstruieren? Dazu musst Du nur diese linear auf den Seiten interpolieren. Findest Du in der einschlägigen Fachliteratur unter "Höhenlinien interpolieren"
Da ich von Deiner Grafik nur die Punktbezeichnung und die Höhen sehe (keine Koordinaten oder Vektoren, spielt jetzt fürs Prinzip auch keine Rolle), gehe ich mal davon aus, das die Zeichnung massstäblich ist.
Für die Seiten P1-P3 und P2-P3 messe ich jeweils 14,8 cm. Der Höhenunterschied P1-P3 ist 196,478-194,462 = +2,016. Dann gilt für den Abstand P1-H195:
(14,8/2,016)*(195-194,462)=3,95 cm.
Analog machst Du das mit der Höhe 196 und mit der Seite P2-P3:
P1-H196= 11,29 cm
P2-H195= 1,26 cm
P2-H196= 10,42 cm.
Sehr elegant geht die ganze Rechnerei mit einem Taschenrechner mit linearer Regression !
Sollte diese rechnerische Lösung nicht erlaubt sein und man verlangt alles Ernstes eine rein grafische Lösung, musst Du die Seiten P1-P3 und P2-P3 "umklappen", indem Du den Höhenunterschied P1-P3 / P2-P3 in P3 rechtwinklig nach links / rechts abträgst und dann jeweils die Stellen suchst, wo die Höhen 195 und 196 liegen.

Dreiecksmasche Exposition | Neigung

artek, Sonntag, 17.05.2020, 15:14 (vor 79 Tagen) @ Eddi

Vielen lieben Dank für deine Antwort,

die Zeichnung war leider nicht maßstäblich. Ich habe es jedoch dann mit Hilfe der linearen Interpolation doch geschafft. Vielen Dank.

Liebe Grüße :-)

RSS-Feed dieser Diskussion