Korrekte Einstellungen GNSS Magnet Field (Instrumente)

Ho!ger, Freitag, 25.09.2020, 17:02 (vor 36 Tagen)

Hallo, oder wie wir hier sagen "Hauptsache ganz Hesse is Vermesse".
Ich nutze seit geraumer Zeit MagentField von Topcon für die Feldvermessung. Bisher nur mit einem Tachymeter. Nun habe ich mir noch einen GNSS-Empfänger zugelegt.
Die RTK-Korrekturdaten beziehe ich über SAPOS-Hessen. Solange ich in UTM-Koordinatensystem arbeite ist alles bestens. Wenn ich aber auf GK umstellen möchte erhalte ich falsche Koordinaten... Fehler ca. R=-42 cm; H= -22cm.
Gibt es hier einen Topcon/Sokkia User der mir weiterhelfen kann?
Gruß
Ho!ger

Avatar

Korrekte Einstellungen GNSS Magnet Field

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Freitag, 25.09.2020, 18:46 (vor 36 Tagen) @ Ho!ger

Hallo,

wenn die UTM-Koordinate stimmt, dann könntest Du diese im Feld erfassen und dann mit der kostenfreien NTv2 Datei (HeTa2010) von Hessen zurück nach GK umformen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
UTM, NTv2, GK, HeTa2010

Korrekte Einstellungen GNSS Magnet Field

Ho!ger, Freitag, 25.09.2020, 19:41 (vor 36 Tagen) @ MichaeL

Hallo Michael,
ja könnte es auch mit dem Let umrechnen. Da Sapos ja die Korrekturdaten liefert und ich den Komplikationen mit UTM aus dem Weg geben will, müsste es auch direkt gehen. Mit meinem Trimble klappt es auch. Da die Koordinaten schon recht nah dran sind, tippe ich auf eine falsche Datumseinstellu g.
Gruß nach Vilbel
PS... die meisten Kreisel bei Euch sind von uns 😁

Korrekte Einstellungen GNSS Magnet Field

Mike1202 @, Sonntag, 04.10.2020, 22:20 (vor 27 Tagen) @ Ho!ger

Ich kenne Magnet Field nicht, aber wenn der richtige Korrekturdatenstrom eingestellt ist, vermutlich "VRS_3_2G_HE_GK",
Rundschreiben_02-2016.pdf

dann vielleicht so wie hier beschrieben?
MAGNET_Field_Nutzung_von_RTCM-Online-Transformationen_mit_Sapos.pdf

Korrekte Einstellungen GNSS Magnet Field

Ho!ger, Dienstag, 06.10.2020, 07:27 (vor 26 Tagen) @ Mike1202

Hallo Mike1202,

ich habe den Korrekturdatendienst bereits genauso eingestellt, wie von die Dir beschrieben. Laut der Magnet-Anleitung sollte dann ein Datum empfangen werden, welches dann als Grundlage für die Transformtion genutzt werden soll. Leider Empfange ich genau diese Datum-Datei nicht.
Ich vermute das meine Magnet-Version dies vielleicht nicht kann (zu alt?). Werde jetzt mal bei Sapos nachfragen.

Gruß Ho!ger

RSS-Feed dieser Diskussion