Modellierung von NTv2-Dateien (Geodäsie/Vermessung)

Fred Killet ⌂ @, Kempen, Dienstag, 06.10.2020, 16:27 (vor 25 Tagen)

Erstmals steht den Fachleuten aus Geodäsie und Vermessung eine preiswerte
Standardsoftware zur Verfügung, mit der genaue NTv2-Lösungen in Eigenregie generiert
werden können. Die Pressemeldung zu diesem Thema ist unter dem Link https://www.killetsoft.de/t_2008_d.htm zu finden. Eure Meinung dazu interessiert mich!
Fred

Avatar

Modellierung von NTv2-Dateien

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Dienstag, 06.10.2020, 16:40 (vor 25 Tagen) @ Fred Killet

Hallo,

Erstmals...

meines Wissens bietet GOSPlus dies bereits seit längeren mit dem NTv2-Writer.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Modellierung von NTv2-Dateien

Fred Killet ⌂ @, Kempen, Dienstag, 06.10.2020, 17:23 (vor 25 Tagen) @ MichaeL

Hallo Michael,

ja, das ist interessant. Plegma wird aber nur mit Schulung angeboten. Über den Preis schweigt der Anbieter sich auf seiner homepage erst mal aus.

Fred

Avatar

Modellierung von NTv2-Dateien

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Dienstag, 06.10.2020, 17:44 (vor 25 Tagen) @ Fred Killet

Hallo,

ja, das ist interessant.

Ich bezog mich vor allem auf die eher unpassende Wortwahl "Erstmals" und "bisher einzigartigen". Die dortige Pressemitteilung aus dem CARD/1 Magazin ist von 2016 - also mehr als vier Jahre her. Ich finde Deine Pressemitteilung daher mehr als irreführend.

Über den Preis schweigt der Anbieter

Das heißt aber eben auch nicht, dass es teuer sein muss.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Modellierung von NTv2-Dateien

Fred Killet ⌂ @, Kempen, Mittwoch, 07.10.2020, 10:07 (vor 25 Tagen) @ MichaeL

Ja, Michael, da hast du wohl Recht. Vor der Entwicklung des Programm NTv2Creator habe ich intensiv recherchiert, ob es denn schon Software zur Modellierung von NTv2-Dateien gibt. Ich habe aber leider keinen Hinweis auf das Programm Plegma gefunden. Erst durch deinen Hinweis bin ich darauf aufmerksam geworden. Ich habe meine Pressemeldung entsprechend geändert und die ausschließenden Begriffe daraus entfernt.
Gruß, Fred

RSS-Feed dieser Diskussion