Avatar

FileConverter (Geodäsie/Vermessung)

philipp ⌂, Glinde, Donnerstag, 17.05.2007, 20:50 (vor 4804 Tagen)

Zuerst mal: Dein Tool zur Umrechnung von/zu GK/UTM/GMS wurde getestet und für gut befunden! :ok:
(der "lange Weg" dorthin ;-) ist hier nachzulesen)

Kommen wir nun zum FileConverter, welchen ich nun auch mal angetestet habe...
Habe schon in deinem "anderen" Forum den Thread gelesen, schreibe aber lieber hier, weil ja ruhig auch andere Geodäten ohne Kenntnis deiner Programmierseite "zuhören" können.

Die Sternchen zu Beginn jeder Zeile, die Priller da erwähnt, stören mich. Mein Gerät brauch die nicht - ich fürchte eher, die sorgen sogar für Verwirrung. Kann man deren Erzeugung irgendwie abschaffen - oder wofür sollen die gut sein?
Bei einer "Nichthöhe" sollte der Codeblock 83 komplett weggelassen werden. Ein setzen auf Nullen interpretiert zumindest mein Gerät als 0,000 m. Und da ich direkt an der Küste öfters nur 1,xxx oder 0,xxx oder gar Minushöhen habe (kam tatsächlich schon vor!) kann ich das auch nicht so einfach drinlassen nach dem Motto "man merkt ja, daß die Höhe unrealistisch ist". Ohne 83er-Block gibt's keine Höhe und es gäbe nix zu verwechseln.
Und was war doch gleich der 71er-Block? Der Punktcode? Brauch ich persönlich auch nie - aber der stört ja dann auch nicht weiter.
Und noch ein Vorschlag: Es könnte als Name der Ergebnisdatei ja gleich der Name der Ausgangsdatei mit neuer Endung vorgeschlagen werden - würde, wenn das denn so gewünscht ist (und das ist es ja sicher oftmals) etwas tipperei ersparen...

Was ich stattdessen noch "beitragen" könnte zur Angebotsvielfalt wäre ein weiteres Format (ohne welches ich deinen Konverter wohl auch nur sporadisch nutzen würde - mit dem Format wäre er eine schöne Hilfe für mich): Das 001-Format!
001-Dateien sind die Datendateien des Programms Augustus, welches ich auf Arbeit nutzen "darf" (darf=muss :-(). Ein einfaches konvertieren in 8er-gsi wäre schon klasse (derzeit muss ich noch mit öffnen/umspeichern in einem Zwischenprogramm arbeiten - und auch der Weg gsi>001 läuft derzeit nur indirekt und nicht immer ohne Probleme).

Sonderlich schwierig wäre das sicher auch nicht - das Format ist ähnlich aufgebaut wie z.B. .pkt.

Sollte Interesse deinerseits bestehen, dieses Format mit "anzubauen" an dein Programm, übermittle ich natürlich gerne .001-Dateien zur Begutachtung und Umsetzung (hab ich aber derzeit nur auf Arbeit).
Sollte mein egoistischer Antrieb in diesem Fall deinem Antrieb des vorausschauenden Programmierens ohne Zuschneidung auf einzelne Ereignisse oder Personen ;-) zuwiderlaufen, wäre ich natürlich auch nicht böse, wenn das nix wird...!

Avatar

FileConverter

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 19.05.2007, 11:53 (vor 4802 Tagen) @ philipp

Hallo,

Kommen wir nun zum FileConverter...
schreibe aber lieber hier,
weil ja ruhig auch andere Geodäten ohne Kenntnis deiner Programmierseite
"zuhören" können.

Das sehe ich in *dem* Fall anders, ich habs gespiegelt und geantwortet:
http://forum.derletztekick.com/index.php?id=125

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

RSS-Feed dieser Diskussion