3D-Scan senkrechter Flächen- Software benötigt (Allgemeines)

Baldur80, Mittwoch, 06.10.2021, 13:33 (vor 12 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich stehe vor der Aufgabe, für unser Unternehmen eine Betonwand zu scannen und die Punktwolke zu verarbeiten. Hintergrund ist, dass die Betonwand saniert werden soll und zur Abrechnung alle Schäden ab 10 mm Tiefe erfasst werden müssen. Die Punktwolke dazu ist schnell generiert, da bin ich mir nur noch nicht sicher, welches System an Scanner genutzt werden wird.
Interssieren würde ich mich über Vorschläge, welche Software ich verwenden könnte. Am liebsten wäre mir, wenn ich eine Fläche vorgeben könnte und mir die Software direkt ausgibt, in welchen Bereichen der Schwellenwert von 10 mm Abweichung überschritten ist. Gibt es da so etwas, hat da jemand Erfahrungen mit?
Ich bin für jede Anregung dankbar.

Gruß
Baldur80

Avatar

3D-Scan senkrechter Flächen- Software benötigt

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Mittwoch, 06.10.2021, 18:32 (vor 12 Tagen) @ Baldur80

Hallo,

Interssieren würde ich mich über Vorschläge, welche Software ich verwenden könnte. Am liebsten wäre mir, wenn ich eine Fläche vorgeben könnte und mir die Software direkt ausgibt, in welchen Bereichen der Schwellenwert von 10 mm Abweichung überschritten ist. Gibt es da so etwas, hat da jemand Erfahrungen mit?

Im Zusammenhang mit vergleichenden Punktwolken wird häufig CloudCompare verwendet. Vielleicht schaust Du dir das mal an.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

RSS-Feed dieser Diskussion