Avatar

Kategorien im Forum (Website)

philipp ⌂ @, Glinde, Samstag, 23.09.2006, 14:32 (vor 4286 Tagen) @ MichaeL

Wie zu erfahren war, sind einige der Meinung, das es zuviele Foren gibt und
es somit recht übersichtlich wäre.

Da hast du was falsch verstanden: Dadurch ist es unübersichtlich!!!

Nur 2 Foren - eins öffentlich und eins intern - finde ich auch zu wenig.
Meinetwegen 2 öffentliche ("Allgemeines" und "Website" - denn gerade zu dieser soll ja Feedback kommen) und 2 interne (auch hier vielleicht "Allgemeines" und sowas in der Art wie "alles rund ums Studium, was nur uns angeht";) fände ich aber genug.

Wer dann tatsächlich mal z.B. was geodätisches posten will hat dann halt kein einzelnes Forum mehr dafür, sondern postet das dann eben in einen der allgemeinen Bereiche. So oft kam es dazu ja eh noch nicht (und somit stellt sich die Frage nach der Notwendigkeit eines eigenen Forums für diesen Teil eigentlich auch gar nicht mehr).

Wie man es auch dreht und wendet: So lange Leute nicht schreiben, weil sie es zu unübersichtlich oder zu kompliziert finden (ich führe da als Beispiel nur Bine an), ist die Situation offenkundig nicht optimal.
Ob dem wirklich so ist sei dahingestellt (sooo kompliziert ist es ja nun wirklich nicht) - einige finden das halt aber und machen deshalb gar nicht oder nur eingeschränkt hier mit. Punkt!

Wenn also eine Verkleinerung des Forums diesen subjektiven Empfindungen entgegenwirkt sollte das vielleicht mal in Angriff genommen werden. Der Kunde ist König - und das sind nunmal die Forenmitglieder.
Ein Forum mit durchschnittlich 3-4 Einträgen die Woche (so war es ja zuletzt - und das ist schon positiv gerundet ) braucht jedenfalls keine 7 Unterforen - schon gar nicht, wenn mancher sich dadurch "erschlagen" fühlt"!!!
Und Themen trennen kann man ja immer noch durch verschiedene Threads (deine Socken und Teller sind dann zwar im gleichen Schrank, aber in unterschiedlichen Fächern - hoffen wir, daß es frische Socken sind! )...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion