Leica 1200, DBX Dantenbankzugriff (Geodäsie/Vermessung)

Gottfried, Friday, 25.06.2010, 09:12 (vor 4550 Tagen) @ MichaeL

Hallo,

die Datenbank ist proprietär; eine API für Entwickler gibt es nicht. Nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung kann die Dokumentation zum binären und logischen Aufbau der DB bezogen werden. Die DB ist relativ komplex!
Alternativ gibt es von Leica ein Kommandozeilentool (PrintF) welches Daten mittels eines Formatfiles aus der DB exportieren kann (Import ist nicht möglich). Dieses wird angelich von den meisten Softwareentwicklern verwendet. Auch dieses Tool bekommt man nur nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung.

Der Support von Leica Deutschland ist diesbezüglich sehr hilfreich und bemüht.

LG,
Gottfried


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion