Avatar

Geograf, ETRS, Gitterkreuze und 6cm (Geodäsie/Vermessung)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Donnerstag, 19.01.2012, 20:27 (vor 3090 Tagen) @ tomha

Hi,

gleich vorweg, ich habe kein GeoGraf und auch sonst nichts mit amtlichen Koordinaten zu tun.

Der Maßstab für UTM, den Du angeführt hast, ist nur am Hauptmeridian 0.9996. Für alle anderen Meridiane ist ein individueller Maßstab zu bestimmen. Ich würde aber meinen, dass die Jungs von HHK das auch korrekt implementiert haben.

Was ich eher für wahrscheinlich halte: Wenn Du eine Strecke in GG abgreifst, wird diese von GG ggf. direkt in die wirkliche/tatsächliche Länge - wie Du sie vor Ort messen würdest - umgerechnet. Es wird also nicht einfach der Pythagoras aus den Koordinaten bestimmt, sondern auch der inverse Maßstab berücksichtigt.

Das sind die beiden Dinge, die mir spontan eingefallen sind...

Ich hoffe, es hilft Dir weiter
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
UTM, Geograf, Maßstab, ETRS, Gitterkreuze, Projektionsverzerrung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion