Erstellung Flurkarte mittels Geobasisinformationen (Allgemeines)

dias, Vogtland, Dienstag, 16.09.2014, 12:05 (vor 1801 Tagen) @ Christian Schneider

Hallo Christian!

Schön dass es mit der Konstruktion im ACAD geklappt hat...

Wenn du in dieser digitalen Karte dann weiter planst solltest du aber evtl.
das verwendete Koordinatensystem beachten. In den "besseren" ACAD-Versionen kann
man das zuordnen und einstellen, das "nackte" ACAD kann das nicht.

Hintergrund ist die Projektionsverzerrung bzw. der Abbildungsmaßstab des verwendeten
Systems (Reduktionen). Sprich wenn du ohne das zu beachten deine Gebäude etc.
im ACAD planst und einzeichnest, stimmen die Maße dann bei der Absteckung vor Ort
aufgrund der Reduktion nicht ganz überein.

Das macht bei einem Einamilienhaus mit 12 Metern Länge nicht viel aus, aber bei
sehr großen Industriehallen kann das schon ins Gewicht fallen. Gerade auch bei
Stahl- und Glasbauten, wo es oft um Millimeter geht.

Die Abweichung zwischen "Koordinatenmaßen" und tatsächlichen Maßen vor Ort kann max.
bis zu 40cm/km = 4cm/100m betragen. Das hängt vom Standort ab, und ab einem gewissen
Maß auch zusätzlich von der Höhe über dem Meeresspiegel.

Wie schon erwähnt: bei kleineren Vorhaben bis 50 Meter Länge ist das meist vernachlässigbar,
aber man sollte es einfach wissen und im Hinterkopf haben... :-)

VG Matthias


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion