multimodales Network Dataset in ArcGIS (Allgemeines)

.seb, Sonntag, 07.12.2014, 09:12 (vor 1540 Tagen) @ Milly

Hallo

Kennt jemand eine Möglichkeit, mit der man pauschale Umsteigezeiten festlegen kann? Ich habe für jede Linie ein eigenes Shapefile und würde gern beim Übergang zwischen den verschiedenen Linien pauschal z.B. 5 Minuten zusätzliche Verlustzeit einrechnen. Wie könnte man das machen?

Jedes Shapefile hat eine Datenbankdatei, in der die Sachdaten der Geodaten gespeichert sind. Du musst jetzt nur bei ArcGIS veranlassen, dass diese Sachdaten automatisch manipuliert werden, hier also 5 dazu addiert werden. Dazu bietet ArcGIS richtig viele Progrämmchen... du musst ja nur mal rechte Maustaste auf dein Shapefile machen und dort dir die Attributliste abrufen, da siehst schon die Möglichkeiten...

Jetzt gibts entweder über Toolboxen, aber wahrscheinlich auch schon mit den Hausmitteln von ArcGIS die Möglichkeiten die Sachdaten automatisch zu verändern, z.B. durch einen Calculator.

Ich habe leider kein ArcGIS mehr drauf, um das jetzt noch mal im einzelnen nachvollziehen zu können.

Am besten wenn du eine Toolbox findest, die dir die Arbeit abnimmt und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es sie gibt. Dieses Tool kannst du dann als ganz normaler Prozess behandeln und in dein Model-Builder reinschieben, so dass du dann auch mit deinen Shapefiles dort im Model-Builder arbeiten kannst.

Diese Toolbox-Bar erreichst du unter ein Symbol, was wie ein roter Werkzeugkasten aussieht, so sollte die Toolbox-Bar aussehen:

[image]


Grüße
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion