Leica DBX & HeXML Dateien lesen (Instrumente)

Jörg, Dresden, Mittwoch, 26. April 2017, 09:38 (vor 234 Tagen) @ MichaeL

Hallo Micha,

vielen Dank für die deine Antwort. Wir wollen zukünftig vermehrt Sachdaten erfassen, wie z.B. Durchmesser und Material von Durchlässen. Die zukünftige RAS-Verm geht ja auch in Richtung Objekte, wo dies dann auch benötigt werden wird.

In CARD/1 (unser CAD) können jedem Element (Punkt, Linie, Symbol,...) zusätzliche "Nebenattribute" (NA) verpasst werden. Aus den Sachdaten werden dann NA´s. Die Linie mit dem Code für Durchlass würde dann z.B. ein NA für den Durchmesser, und ein anderes für das Material enthalten. Mit einer Beschriftungsfunktion für NA´s kann man sich dann die beiden NA´s als Texte an der Linie generieren lassen. Das aber nur mal am Rande zur Info was wir vorhaben.

Ich befürchte, dass beim GSI Format das Erstellen der Formatdateien und vor allem die Auswertung hierfür aufwendig wird, da verschiedene Objekte auch unterschiedliche Sachdaten (Art & Anzahl) benötigen. Ich denke, dass eine Datenbank oder XML einfach flexibler zu handeln ist. Das heißt nicht dass es einfacher sein wird.

viele Grüße
Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion