Dreifuß mit Feinjustierungsfunktion (Instrumente)

Sebastian, Montag, 17.12.2018, 13:01 (vor 214 Tagen) @ Julian

Hallo,

schau doch mal in das Menü des verwendeten Scanners. Dort findest Du in den meisten Fällen eine Justier-Funktion, welche den internen Neigungssensor mit einer zwei-Lagen-Messung justiert.

Sofern die Punktwolke nachher mit den Informationen des Sensors "horizontiert" wird, hilft Dir die manuelle justage der Dreifuss-Libelle wenig.

Wenn Du genügend Zielzeichen im Objektraum hast, dann sollte die Software des Scanner-Herstellers (ggf. Dritthersteller) eine 3D-Transformation können, dann musst Du genügend Targets in 3D einmessen.

Wenn Du uns ein paar Details zum Scanner, zur Software und zur ungefähren Mess-Konfiguration gibst, kann Dir auch besser geholfen werden.

Grüße

Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion