Kreisbogen Koordinatenpunkte (Geodäsie/Vermessung)

rafl, Mittwoch, 06.05.2020, 21:22 (vor 167 Tagen) @ Günther

Hallo Günther,

wie das Koordinatensystem dabei liegt ist völlig egal. Falls du es trotzdem wissen willst, musst du dir die beiden gegebenen Punkte (A und G) mal maßstäblich kartieren. Der erste Koordinatenwert ist immer der Rechtswert und der zweite Wert ist der Hochwert. Wenn du dir die Winkel in Altgrad umrechnest, kannst du die Aufgabe sogar mit einem Geodreieck graphisch lösen (zumindest näherungsweise). Dann weist du schonmal wo deine Punkte ungefähr liegen.

Dir deine Aufgabe hier vorzurechnen, habe ich ehrlich gesagt keine Lust. Das sehe ich auch nicht als Aufgabe dieses Forums. Wie man eine Polarpunktberechnung und einen Geradenschnitt rechnet, steht in jeder Formelsammlung fürs Vermessungswesen und auch in vielen Lehrbüchern. Das ist Basiswissen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion