Frage eines Laien (Allgemeines)

Harry, Donnerstag, 10.12.2020, 09:38 (vor 126 Tagen) @ Eddi

Hallo Chris,

es ist mir absolut unverständlich, warum Hochbauplaner (Architekten) immer die georeferenzierte Pläne (Vermessungspläne, digitale Flurkarten) in ihr lokales Koordinatensystem (unten links ist 0/0) verschieben wollen. Sinnvoller ist der umgekehrte Weg, nämlich die Hochbauplanung in das Landessystem zu überführen. Dann bleibt dem armen Vermesser, der später einmal mit der Absteckung der Achsen in die Örtlichkeit beauftragt ist, eine erneute Transformation (und dem damit verbunden Ärger mit den Differenzen in den Passpunkten) erspart.
Manche Architekten schrecken nicht einmal davor zurück, von analoge DFK-Ausdrucke Grenzpunkte zu digitalisieren und in Ihre Pläne zu übernehmen. :angry:
Meine Bitte und Appell: Lasst die Vermessungspläne und die DFK so wie sie sind!!!

mfg
Harry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion