Leica GPS System 500 Akku Problem (Instrumente)

rafl, Samstag, 06.03.2021, 11:26 (vor 196 Tagen) @ uter

Hallo,

wir hatten zu den Zeiten als wir noch mit der 500er Ausrüstung gearbeitet haben auch Probleme mit den Akkus. Ich dachte erst, dass die Spannungsüberwachung im Empfänger defekt war, weil die Akkus im Tachymeter noch problemlos funktionierten. Nachdem der Leicaservice nichts gefunden hat, habe ich dann mal ein Strommessgerät zwischen Akku und Empfänger zwischengeschaltet. Bei bestimmten Betriebszuständen (z.B. beim Initialisieren) zog die Ausrüstung aber so viel Strom, dass im Akku die Spannung zusammenbrach. Man muss dazu sagen, dass wir keine original Leica Akkus hatten, sondern kompatible aus dem Elektronikhandel. Das Problem mit den alten Akkus ist, dass die im Laufe der Zeit in ihrer Leistungsfähigkeit nachlassen und es auch nicht mögen, wenn sie nur selten benutzt werden. Ob neue Originalakkus von Leica das Problem besser lösen, weiß ich nicht. Evtl. kann man sich mit einer externen 12V Stromversorgung helfen (es gibt dafür ein Anschlusskabel von Leica). Bei uns hatte sich damals das Problem durch Kauf einer 1200er Ausrüstung erledigt. Das ist halt das Problem mit älteren Instrumenten. Entweder funktioniert die Stromversorgung nicht mehr vernünftig und/oder es gibt Probleme mit der Datenübertragung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion