Grenzdarstellung im Kataster (Geodäsie/Vermessung)

seppi, Monday, 19.02.2024, 19:27 (vor 53 Tagen) @ Eddi

Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage, die ich wohl nicht genau gestellt habe:

Muss das Grundstück unbedingt vor Ort neu vermessen werden oder ist es unter bestimmten Voraussetzungen (welchen?) möglich, dass ein Mitarbeiter des Vermessungsamtes das Grundstück in die Karte einzeichnet ohne Vermessung; die Grenzen sozusagen zeichnerisch festlegt?
(Hintergrund der Frage: Es ist ziemlich klar, wo die Grenzen ungefähr verlaufen und auf Genauigkeit kommt es nicht an.)

Würde mich über weitere Antwort freuen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion