Ausgleichung - erreichte Beobachtungsgenauigkeit (Geodäsie/Vermessung)

Susu, Tuesday, 20.09.2011, 14:50 (vor 4159 Tagen) @ MichaeL

Hey, danke für die schnelle Antwort. Also zu 1. gebe ich Dir sofort recht, da habe ich die Orientierungsunbekannte vergessen.

Zum zweiten Teil: Die Formeln habe ich mir auch dazu angeschaut. Leider wusste ich nicht wie ich hierbei die A-Matrix aufstelle. Wenn ich wenigstens Koordinaten hätte, würde ich das hinbekommen, aber so komm ich mit den Angaben nicht weiter.

Schöne Grüße
Susu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion