Konfidenzbereich - Sollpunkt außerhalb - was ist passiert? (Geodäsie/Vermessung)

Barny.G, Donnerstag, 03. November 2016, 20:19 (vor 206 Tagen) @ MichaeL

Hallo Micha,

was für eine schöne und klare Grafik! So einfach habe ich das bisher noch nicht erklärt gesehen. Ist das ggf. aus dem Jäger entlehnt?

Du schreibst

Ein Beispiel für den Unterschied von Unsicherheit, Präzision und Richtigkeit

dies verwirrt mich (noch) ein wenig, da zwei der drei Begriffe so nicht in der Grafik auftauchen.
Also Präzision scheint klar - das ist die (innere) Genauigkeit, die mit dem mathematischen Modell und den Messwerten erreichen kann.

Ist "Richtigkeit" in Bezug auf die Grafik ein Synonym für die Messabweichung?

Und wo finde ich in der Grafik die "Unsicherheit"? Oder kann die erst quantifiziert werden indem Konfidenzintervalle festgelegt werden? (also Unsicherheit=\alpha, also ein "Quasi"-Synonym für Sicherheitswahrscheinlichkeit, gemäß 1-\alpha und damit Grundlage für die Konfidenzintervalle)

Ich hoffe mit meinen Nachfragen nicht allzuviel Staub aufzuwirbeln (wie ich es in letzter Zeit manchmal getan habe ;-) ).

Viele Grüße

Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion