2D Netz Auswertung (theoretisch) (Geodäsie/Vermessung)

DickerPeter, Samstag, 18. Februar 2017, 16:54 (vor 278 Tagen)

Hallo liebe Community,
meine Frage bezieht sich auf die 2D-Netzausgleichung.
Ich habe ein lokales Netz gemessen (Richtungen und Strecken), das möchte ich kombiniert ausgleichen mit Matlab.

Welche Einträge kommen in die A-Matrix, die partiellen Ableitungen der Strecke und der Richtung? Wie ordne ich die in Abhängigkeit der Unbekannten an?

Ich will das Netz frei ausgleichen ...

Unbekannte sind:
X1, Y1, X2, Y2, X3, Y3, X4, Y4 und ein Maßstab

... gemessen sind die Neupunkte als Polygonzug

Grüße,
DickerPeter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion