§ 8 BauO NRW (Allgemeines)

derMoeller @, Dienstag, 11. April 2017, 17:40 (vor 76 Tagen) @ Teiler

Willst du eine Rechsberatung ist ein Anwalt wohl die bessere Adresse.
Aus dem Bauch heraus würde ich sagen ja.
Jedes Grundstück braucht eine Zufahrt. Ist die nicht gesichert/dargestellt empfinde ich es nicht als falsch die Teilung zu untersagen. Gerade NRW hat sehr strenge Gesetze im Bau und Vermessungsbereich-nicht ohne Grund.

Aber wo ist denn das eigentliche Problem? Anlage nachreichen und gut ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion