Volumenberechnung als Planungsgrundlage (Allgemeines)

Latica, Donnerstag, 25.01.2018, 03:37 (vor 271 Tagen)

Hallo in die Runde!
Kann man ein DGM mit einem Modell eines Gebäudes schneiden?
Das Problem was zu lösen ist, ist folgendes: ein Architekt hat eine Projektplanung und die Entscheidung wo die Häuser platziert werden soll so getroffen werden dass man am wenigsten Erde weg transportieren muss. Also im Idealfall hat man einen Hang wo quasi man Erde abträgt und genau die Menge vom Abtrag daneben abfüllt um die ebene Fläche fürs Gebäude zu schaffen ohne Erde übrig zu haben, da das Abtransportieren von Erde ja am teuersten ist. Ist es verständlich?
Weiß jemand welche Software so eine Funktion hat?
Danke schon mal :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion