Punktwolkenvergleich aus TLS und UAV (Allgemeines)

Vermessungswilly, Donnerstag, 19.04.2018, 10:47 (vor 90 Tagen) @ rafl

Hallo,

Also ne detailierte Anleitung gibts auf der Agisoft-Website im Downloadbereich...:-)

Kurzfassung:

1. Chunk anlegen + Bilder laden.
2. Passpunkte laden ( Punktnummern müssen identisch mit den codierten Punktnummern auf den Targets sein), Koordinatensystem festlegen - kann man machen- geht aber auch mit lokalem System.
3. Bilder ausrichten (mittlere oder niedrige Genauigkeit genügt)
4. Marker erkennen lassen oder manuell zuweisen. Das Gute daran ist, das er nach drei Bildern durch die Vorausrichtung die Marker in den restlichen Bildern schon vorauswählt.
5. Bilderausrichtung optimieren, ggf. mit vorkalibrierter Kamera. Ansonsten Linse kalibrieren und anwenden.
6. Dichte Punktwolke rechnen.
7. bei Bedarf dem Ablauf weiter folgen...mesh, ortomosaik...usw.

Wenn gar nichts geht. Youtube befragen - da gibts auch schöne Anleitungen die das gröbste erklären.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion