Netzkonfigurationsprogramm (Geodäsie/Vermessung)

Peter, Freitag, 04.05.2018, 11:52 (vor 75 Tagen) @ MichaeL

Hallo Ihr zwei,

Neptan haben wir sogar im Hause.
Praktisch wäre es ja zB aus einer NAS Datei das Kataster als Hintergrundkarte zu laden und dann die Beobachtungsstandpunkte zu wählen. In Abhängigkeit der Raumverhältnisse und der Standpunkte wird dann das Netz festgelegt. Danke für die Literaturempfehlung. Gibt es diese auch in deutsch?

Beste Grüße

Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion