Formel zur Umrechnung von WGS84-Koordinaten in MGI (Geodäsie/Vermessung)

Lara @, Dienstag, 15.05.2018, 07:25 (vor 129 Tagen) @ Steffen

Hallo,
ich weiß nicht ob du auf dem richtigen Weg bist.
Koordinatensysteme sind nicht zwingend weltweit definiert.
Du willst vermutlich https://epsg.io/31287 und das ist für Paris wohl eher ungeeignet.

Ps:
In welcher Programmiersprache willst du die Berechnung letztendlich umsetzen?

Gruß Steffen

Hi,

ja, ist uns mittlerweile auch klar, dass das nicht wirklich für Frankreich geeignet ist. Dennoch hat unser Kunde Kartenmaterial von einem österreichischen Kartographen, der die Länder in Europa (z.B. Frankreich, Italien, Kroatien) grösstenteils mit einer für Österreich definierten Projektion vorliegen hat. Entsprechend sind wir daran gebunden :/

Und ja, epsg 31287 ist es fast. Nur leider hat der Kartograph nach meinem Verständnis seine ganz eigene Projektion gebaut(also benutzerdefiniert, kein Standard), indem er gewisse Parameter noch angepasst hat.. :/ Deshalb kann ich auch auf kein Online-Tool zurückgreifen (weil dort logischerweise nur Standard-Projetktionen erfasst sind), es sei denn, ich könnte die einzelnen Parameter wie Delta x, y, z, die Rotationen und m separat eintippen...

Eine mathematische Formel würde reichen... Gibt es das, oder ist das zu komplex?


Beste Grüsse


Lara


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion