Tachymeter ausschalten bei Standpunktwechsel (Geodäsie/Vermessung)

Leo @, Monday, 05.02.2024, 16:19 (vor 67 Tagen)

Hallo zusammen,

eine sehr allgemeine Frage, weil dazu bei uns in der Firma unterschiedliche Meinungen existieren:
Ich bin der Meinung, dass es bei modernen Tachymetern mit Flüssigkeitskompensatoren keine Rolle spielt, ob ich das Gerät beim Umstellen/Gehen eingeschaltet lasse (keine negativen Einflüsse auf Kompensator, Mechanik, etc. durch Vibrationen).
Ist das richtig, oder werden beim Ausschalten etwaige Komponenten des Tachymeters arretiert (so wie man das bei alten Nivellieren macht, indem man sie beim Gehen kippt, damit im Kompensator nichts pendelt)?
Danke im Voraus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion