Closest Point of Approach (Orthodrom) (Geodäsie/Vermessung)

Wallraff, Saturday, 19.06.2010, 15:29 (vor 4556 Tagen) @ myspam

Wer ? Ich ?

Das ist eine der elementaren Aufgaben, die einem zeigen, was man alles nicht verstanden hat. Und ich glaube nicht, dass ich das heute ändern kann ...

Beim Blick in den Großmann fand ich, dass man ein ellipsoidisches Dreieck durch ein sphärisches mit der Gauß'schen Schmiegungskugel ersetzen kann, wobei mit Seiten von 650 km Winkelfehler von 1" auftreten. (1" umrechnen in Querfehler...)

Oder man könnte das ell. Dreieck verebnen
http://www.zeno.org/Lueger-1904/A/Geod%C3%A4tische+Dreiecke
Genauigkeitsabschätzungen dafür traue ich mir nicht zu.

Um welche Seitenlängen geht es denn? Beliebige :confused:
Will mySpam überhaupt neu programmieren ?
Sonst die Iteration wählen, die wird irgendwie zum Ziel führen.

Das war's erstmal
Roland


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion