Transformation S42/83 mit HN76 zu ETRS98 mit DHHN92 (Geodäsie/Vermessung)

Ronny @, Thursday, 04.11.2010, 10:24 (vor 4405 Tagen) @ MichaeL

Hallo Michael,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Als CAD-System nutze ich Stratis und exportiere abschließend den Plan als DXF. Leider habe ich in Stratis keine Transformationsmöglichkeiten. Ich könnte nur Drehen, verschieben und eventuell skalieren. Deshalb wollte ich wie folgt vorgehen:

Festpunkte in beiden Systemen bestimmen.
Bestandsaufmaß und Endgültige Planerstellung dann in einem System.
Transformationsparameter dann über Identische Festpunkte bestimmen und anschließend über drehen, skalieren und verschieben den Plan per CAD ins andere System überführen.

Allerdings fehlt mir das Hintergrundwissen über Transformationen.
Also welche Transformation könnte ich für die Lage und Höhenmäßige Überführung einsetzen?

Welche Software könnte ich dafür einsetzen?

Wie kann ich das ganze Dokumentieren (Protokoll erstellen) in Abhängigkeit der Genauigkeiten?

Welche Kontrollmöglichkeiten hätte ich? (habe beispielsweise die Gitternetz- und Undulationsdatei vom Landesvermessungsamt auf meinen Leica-SR530 Rover)

Grüße aus NB
Ronny


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion