Transformation S42/83 mit HN76 zu ETRS98 mit DHHN92 (Geodäsie/Vermessung)

Ronny @, Wednesday, 25.04.2012, 12:33 (vor 3867 Tagen) @ Ronny

… geplante Fertigstellung Mai 2011 wurde wohl nicht ganz erreicht. Jetzt ist es jedenfalls soweit und ich stehe vor mein Ausgangsproblem: Transformation 42/83 <--->ETRS89 einer kompletten CAD-Zeichnung.

Folgende Ausgangssituation:
Ca. 4km Radweg im ETRS 89 gemessen und Plan erstellt. Einen Teil der Festpunkte (13Stk. entlang des Radweges mit Abständen zwischen 100-600m), die ich zur Stationierung verwendet habe, habe ich zusätzlich im S42/83 gemessen.
Weiterhin habe ich mir ein Zusatzmodul für meine CAD gekauft, mit der ich über identische Punkte folgende Transformationen der gesamten Zeichnung durchführen kann:
• Helmert-Transformation mit 4 Parametern
• Helmert-Transformation mit 3 Parametern
(Option Helmert: Nachbarschaftstreue Einpassung)
• Affine Transformation

Nun meine Fragen:
Kann ich eine der Transformationen anwenden, da ja eigentlich: "Die Strenge Lösung für Dein Problem ist nur in mehreren Schritten erreichbar, da Du einen Ellipsoidübergang hast..."
Wenn ja welche?
Wäre das ganze von der "Genauigkeit" gesehen, mit einer Transformation über das Programm TRAFO vom Landesvermessungsamt, gleichzusetzen?

Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Grüße aus NB
Ronny


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion