Umrechnung von UTM-Koordinaten in eine benachbarte Zone (Geodäsie/Vermessung)

Wallraff, Thursday, 16.06.2011, 22:35 (vor 4255 Tagen) @ MichaeL

Hallo micha,


.. gar keine Frage, dieser Weg wird sogar mehrfach erwähnt. "Empfohlen" habe ich jetzt unterdrückt, denn man rechnet ja einen Schritt zurück und dann einen vor.
Bin durch die Frage auf einen Beitrag von Peter Schuhr im BDVI-Forum 4/95 (?) gestoßen, der diesen Weg kompakt beschreibt. Inzwischen gibt es bestimmt weitere, trotzdem scheinbar wenige im Netz.

Fazit: man sollte Fachliteratur studieren.

Grüße Wallraff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion