Umrechnung von UTM-Koordinaten in eine benachbarte Zone (Geodäsie/Vermessung)

Wallraff, Sunday, 19.06.2011, 21:50 (vor 4252 Tagen) @ MichaeL

Hallo,

10800 Messwerte - naja, wer die verarbeiten will ...
Ein Schnellschuss:
könnte die elliptische Form von Antennenrestfehlern oder von (Nahfeld-)Multipath herrühren ?

Grüße Wallraff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion