Zeiss Elta S10 (Geodäsie/Vermessung)

gabull, Montag, 16.01.2012, 09:39 (vor 2440 Tagen) @ DanielWo

Hallo,

ich habe das letzte Mal mit dem guten Stück vor mehr als zwei Jahren gearbeitet. Seit dem steht das Teil im Keller. Das ist auch der Grund, warum ich jetzt auf die Schnelle nicht mal fix nachschauen kann. Ich weiß aber aus der Erinnerung, dass die Reihenfolge des Anschaltens zu beachten war. Wichtig: DLS 70 immer vor dem RecLink einschalten! Natürlich zum Schluss die Verbindungssuche am Elta starten.

Zu Deinen Anstrichen:

mir scheint das Elta hat die Funkverbindung "Verbindung mit ESC beenden" steht dann im Display

Ist okay. Das muss aber nix heißen, denn "Verbindung mit ESC beenden" wird mitunter auch bei bestehenden Verbindungsproblemen angezeigt.

am DLS leuchtet nur "Operate" -> defekt?

Weiß nicht mehr. Glaube jedoch, dass beim Verbindungsaufbau noch ein weiteres Lämpchen flackert.

am RecKink steht "suche Instrument auf COM1" -> falsche Einstellung?

Weiß nicht mehr. COM1 macht jedoch Sinn. Ggf. probiere mal COM2.

muss der Quich Lock Sensor schon für den Funkaufbau angebaut sein?

Ob er MUSS, weiß ich nicht. Ich hatte ihn immer dran.

Wenn gar nix hilft, gib noch mal 'nen Zeichen, dann müsste ich in den nächsten Tagen mal probieren, ob ich das Gerassel im Keller testweise reaktivieren kann.

Tags:
Zeiss, Elta, S10, 1-Mann-Station


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion