Avatar

Stationsausgleichung mit JAG3D (Geodäsie/Vermessung)

MichaeL ⌂, Bad Vilbel, Freitag, 07.09.2012, 22:03 (vor 2290 Tagen) @ Wolfgang Breden

Hallo Wolfgang,

derzeit beschäftige ich mich im Ruhestand mit der Küstenvermessung (1836 - 1846) von J. J. Baeyer.

Nunja, ob das der richtige Ausgleich im Alter ist, blbeit abzuwarten, oder? :-D

Auf den Stationen wurden unvollständige und ungleichgewichtige Richtungssätze gemessen, die zu vollständigen Richtungssätzen vereinigt werden müssen.

Das ist eigentlich unüblich (heute). Richtungen werden so eingeführt, wie sie beobachtet wurden. Den Rest leistet die Ausgleichungssoftware. Wurden mehrere (unabhängige) Sätze gemessen, wobei es keine Rolle spielt, ob immer alle Ziele enthalten sind oder nicht, werden diese alle in die Ausgleichung eingeführt.

Schöne Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
Ausgleichung, JAG3D, Richtungen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion