Datentransfer mit dem DiNi13 (Informationstechnik)

derMoeller @, Sonntag, 28.07.2013, 02:15 (vor 1816 Tagen) @ MichaeL

Ja das wird meine letzte Anleitung sein ;) Letzter Arbeitstag am 31.7 :(

Also die Baudrate stimmt überein. Auch also sonstigen Einstellungen entsprechen der Beschreibung. Die Geräte so vom Vertrieb und da sollte man doch von ausgehen, dass die internen Einstellungen am Gerät( An die komme ich ohne Service-Software überhaupt nicht ran) mit dem herstellereigenen Programm klarkommt. Ich werde morgen nochmal einiges ausprobieren(Windows 2000, Übertragung auf USB-Stick, etc.)

Klar kann ich dir einige Daten zukommen lassen. Kommen zwar vom DiNi 11, aber das ist ja das selbe. An dem hat sich meines Wissens nicht geändert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion