Werksplan(Polare Aufnahme) artek, Montag, 06.07.2015, 13:12 (Geodäsie/Vermessung)

Ramona, Sonntag, 30.12.2018, 00:24 (vor 83 Tagen)
bearbeitet von MichaeL, Montag, 31.12.2018, 11:40

Hallo Männer !:ok:

Zu der Umrechnung der örtlichen Koordinaten des Werksplanes haben wir noch eine Frage.

Dieser Begriff "Helmert Transformation" - was bezeichnet der denn (außer das Herr Helmert das herausgefunden hat?)

Ist das eine spezielle Transformation (im mathematischen Sinn) oder ist das die Grundform (Elementarform) von Transformationen (Umrechnung) von gegebenen Geometrien.

Lassen wir uns da vielleicht nur vom Begriff Helmert-Transformation verunsichern? :-| :-| :-| "Was kann ich damit, was darf ich damit nicht machen. Was kann ich sonst machen?" Hat so eine Umrechnung mathematisch einen (anderen) Namen?

Bitte seid uns nicht böse wenn die Frage nicht klug gestellt ist.:lol: :lol2: :lol3: Aber wir sollen den Schwerpunkt eines in einem x Y Koordinatensystens (Basis 1. 10 / 120 2. 80 / 170) Quadrates mittels Transformation benennen. Die Basis des Quadrades soll 100 gesetzt werden und die x´ / y´ des Koordinatensystems k´ sollen durch 1 und einen Punkt P auf der x Achse mit 200 / 0 gehen. Gefragt sind die Koordinaten des Schwerpunktes in x´/ y´. Es ist sicher ganz einfach wenn frau sich durch die vielen Begriffe (abstrakte und Namen - Helmert) nicht stressen würde.:pc:

Vielen lieben Dank - die Mädels aus der letzten Bank:respekt:

Ramona Elke & Aische:no: :crying: :love:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion