Vermessung in der Nacht (Allgemeines)

rafl, Montag, 27.01.2020, 11:30 (vor 191 Tagen) @ Frank Helbig

Hallo Frank,

Bildflüge werden üblicherweise im zeitigen Frühjahr gemacht, wenn die neue Belaubung noch nicht da ist. Da zu dem Zeitpunkt die Sonne tendenziell niedriger steht, erklärt das evtl. die langen Schatten. Soweit ich weiß, werden auch die Infrarotaufnahmen tagsüber gemacht.

Mir ist nicht bekannt, dass Bildflüge durchgeführt werden, bei denen aktiv beleuchtet wird (z.B. Blitz).

Wenn du Näheres wissen willst, frag doch einach mal beim Stadtvermessungsamt in Hannover nach (jetzt Amt für Geoinformation). Die sind üblicherweise die Auftraggeber für diese Aufnahmen und die können dir da mehr Informationen zu geben.

Rafl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion